Lexikon des unnützen Wissens: 24. Dezember - mehr als "nur" Weihnachten

Heute ist Weihnachten. Jesus soll vor etwas mehr als 2.000 Jahren auf die Welt gekommen sein. Das ist aber nicht das einzige bedeutende Ereignis, dass an einem 24. Dezember passierte.

Ein gewisser Bruno Mauricio de Zabala, damals spanischer Gouverneur von Buenos Aires, gründete am 24. Dezember des Jahres 1726 die heutige Hauptstadt von Uruguay, Montevideo. Diese Stadt besteht aus 62 Stadtvierteln, sogenannten "Barrios". Barrio Nummer 40 heißt übrigens "Belvedere". 

Heute im Jahr 1906 wurde die erste Rundfunksendung der Welt ausgestrahlt, exakt auf den Tag genau 24 Jahre später wurde das erste elektronische Fernsehbild der Welt gezeigt.

Eigentlich hätte die Uraufführung von Giuseppe Verdis Oper "Aida" schon im Jahr davor in Kairo stattfinden können, dummerweise lagerten die Kostüme dafür aber im wegen des damaligen deutsch-französischen Krieges eingeschlossenen Paris. Daher stieg die Premiere statt 1870 erst ein Jahr später - und zwar am 24. Dezember. 

Namenstage können heute auch gefeiert werden. Alle, die - erraten! - Adam oder Eva heißen, haben heute Namenstag. Und dazu auch Frauen, die Adele heißen und Männer, die auf den Namen Manuel hören.    

Frohes Fest!  

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen