Antrag im Gemeinderat: Keine Vignette für weniger Feinstaub

Will ein Zeichen gegen Feinstaub setzen: E. Muhr
  • Will ein Zeichen gegen Feinstaub setzen: E. Muhr
  • Foto: Stadt Graz/Pachernegg
  • hochgeladen von Christoph Hofer

Hausbrand und Verkehr: Zwei Verursacher des Feinstaubs in Graz. Um die Emissionen einzudämmen, bringt die Grazer SPÖ in der morgigen Gemeinderatssitzung einen dringlichen Antrag für eine Vignetten-Befreiung, die die Autobahnabschnitte um Graz umfasst, ein. "Um Mautkosten zu sparen, fahren viele Autolenker aus den Umlandgemeinden durch die Innenstadt. Bei einer Befreiung würden sie ihre Route anpassen", ist Gemeinderat Ewald Muhr sicher.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen