Idee: Corona-Trauerfonds als Hilfestellung

Will trauernden Angehörigen helfen: Anna Robosch
  • Will trauernden Angehörigen helfen: Anna Robosch
  • Foto: Stadt Graz/Pachernegg
  • hochgeladen von Christoph Hofer

Corona trifft die Menschen nicht nur psychisch, sondern auch finanziell: Viele Menschen sind von Arbeitslosigkeit betroffen und können sich, wenn ein Angehöriger verstirbt, oft nicht einmal das Begräbnis leisten. "Leider gibt es solche Geschichten auch in Graz aktuell häufig und sowohl private, als auch städtische Bestattungsunternehmen informierten in einigen Fällen nicht ausreichend über die Möglichkeit einer finanziellen Unterstützung durch das Grazer Sozialamt, oder andere soziale Einrichtungen", sagt SPÖ-Gemeinderätin Anna Robosch. Aus diesem Grund stellt sie in der nächsten Gemeinderatssitzung eine Anfrage auf mehr finanzielle Unterstützung für trauernde Angehörige in der Pandemie. "Die Stadt Graz muss sich fragen, ob es einen Corona-Trauerfonds braucht. Dieser könnte Betroffene auch bei den Kosten einer psychologischen Betreuung im Trauerprozess unterstützen.“


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell
Anzeige
Das Wiener Jaukerl und die Schluck I. - seit kurzem nur noch zensuriert erhältlich
2 4 4

Das Warten aufs Jaukerl hat ein Ende!

Wenn zwei Wiener Urgesteine zusammenfinden, entsteht etwas Großes! Das Bioweingut Lenikus und die bz-Wiener Bezirkszeitung haben mit dem "Wiener Jaukerl" und der "Schluck I." gemeinsam das 750ml Serum aus bestem gegorenem Traubensaft ins Leben gerufen. Das Jahr 2020 wird immer als das Jahr der weltweiten Pandemie in Erinnerung bleiben, und das Jahr 2021 als das, der weltweiten Impfung gegen Covid-19. Das „Serum“ hilft zwar offensichtlich nicht gegen das Virus und kann auch die richtige Covid-19...

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen