An Messis Fünferpack kommt niemand ran

Leo Messi zieht ab. Der Barca-Star verzauberte gegen Leverkusen die Fußball-Welt.
  • Leo Messi zieht ab. Der Barca-Star verzauberte gegen Leverkusen die Fußball-Welt.
  • Foto: GEPA
  • hochgeladen von Marcus Stoimaier

Die spanische Presse feierte ihn als „Außerirdischen“ oder gar „Achtes Weltwunder“ – Lionel Messi verzauberte mit seinem Fünfer-Pack gegen Leverkusen die Fußballwelt. Und auch die Grazer „Ballermänner“ verneigen sich vor dem Fußballgott. „Nur Cristiano Ronaldo heult daheim wahrscheinlich jeden Tag. Er ist auch ein Ausnahmespieler und wäre zu jedem anderen Zeitpunkt der Beste der Welt gewesen – aber jetzt gibt es Messi“, schwärmt Sturms Imre Szabics.
Er ist es auch, der von den Grazer Paradestürmern den fünf Toren des Argentiniers in einem Pflichtspiel noch am nächsten kommt. „Für Ferencvaros hab ich gegen Bekasmegyer einmal vier Tore gemacht – Messi hat die Tore aber gegen den deutschen Vize-Meister gemacht.“
Auch Mario Haas zieht vor „La Pulga“ (der Floh) nur noch den Hut. „Das Wahnsinnige ist, dass eigentlich jeder weiß, wie seine Haken gehen und was er als Nächstes macht und trotzdem ist der nicht zu stoppen.“ Der Rekord des „Bombers“ in einem Bewerbsspiel sind drei Tore – zuletzt gelang das im Jahr 2008 gegen Mattersburg.
Mithalten mit Messi kann Daniel Brauneis. „Allerdings hab ich die fünf Tore in der U 10 geschossen“, lacht der GAK-Stürmer. „Messi ist halt ein Wahnsinn und macht einfach nur Spaß.“ Sturmpartner Herbert Rauter nickt mit dem Kopf. „Für mich ist er der beste Spieler aller Zeiten – er kann alles.“ Rauters Torrekord liegt bei vier Toren: „Das war vor eineinhalb Jahren gegen St. Veit.“
Für Gratkorns Oliver Wohlmuth, mit 12 Toren aktueller Leader der Regonalliga-Torschützenliste, betreibt Barcas Nummer zehn „eine andere Sportart“. „Mein Highlight waren bisher drei Tore für Fehring gegen Großklein.“

Autor:

Marcus Stoimaier aus Graz

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.