05.04.2017, 15:35 Uhr

DIETMAR WASSERBERG - KOMMISSAR ENGEL & DIE POLITIK DER SCHAFE

Wann? 25.04.2017 19:00 Uhr

Wo? Steiermärkische Landesbibliothek, Kalchbergg. 2, 8010 Graz AT
(Foto: © W. Lhermenier)
Graz: Steiermärkische Landesbibliothek |

.

Dietmar Wasserberg (Pseudonym) wurde in Gaal in der Steiermark geboren. Er spielte längere Zeit für ein literarisches Kabarett Klavier, komponierte und schrieb zahlreiche Texte, u.a. für den Rundfunk. Später übte er kurze Zeit den Lehrberuf aus und studierte danach Medizin, wonach er als Psychiater in Graz mit Drogenpatienten aus Österreich und aus Ländern wie der ehemaligen Sowjetunion und den Balkanstaaten arbeitete. Er ist mit einer Französin verheiratet, hat drei Kinder und lebt in Graz und in Südfrankreich.

Kommissar Engel
Ein Drogentoter, Sohn eines Politikers aus der Gaal, bringt Kommissar Engel auf den Plan, in diesem Dorf seinen Urlaub zu verbringen.
Am Stierhorn geht die Sonne auf. Eine sogenannte Heimatgruppe macht dort ihre militanten Übungen, ein Student stürzt über den Felsen. Ein deutsch-nationaler Uhrmacher versucht die politische Schraube zurückzudrehen. Ein Schäfer versucht den Krieg im Kosovo zu vergessen. Eine alte Lehrerin blättert in den Aufzeichnungen ihrer ehemalige Schüler. Dann ein Anschlag auf Kommissar Engel. Später dient der Schäfer als Zielscheibe. Und am Stierhorn geht langsam die Sonne unter.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.