13.03.2018, 13:38 Uhr

#17 Bezirke – Jakomini. Wiese bei Kaserne soll zum Sportareal werden

Diese Grünfläche an der Kirchnerkaserne soll genutzt werden. (Foto: KK)

Das vom Sportpark Hüttenbrennergasse verdrängte Grünareal soll an der Kirchner-Kaserne neu entstehen.

Die Sporthalle Hüttenbrennergasse nimmt Formen an, die Fertigstellung soll planmäßig im August erfolgen. Durch die neue Halle fallen im Bezirk Jakomini Freizeit- und Grünflächen weg, für die dem Bezirksrat Ersatz zugesichert wurden. Bereits ab Oktober 2017 hätte ein rund 15.000 Quadratmeter großes Areal neben der Kirchnerkaserne für die Öffentlichkeit freigegeben werden sollen. "Diese Fläche ist im Flächenwidmungsplan auch als kommunale Vorbehaltsfläche ausgewiesen. Allerdings ist sie in Besitz eines Investors, die Stadt verhandelt über einen Kauf", so VP-Bezirksvorsteher Klaus Strobl. Der Leiter des Grazer Sportamtes, Gerhard Peinhaupt, bestätigt: "Die Verhandlungen der Stadt über den Kauf der Flächen sind fast abgeschlossen. Für das Sportamt ist klar, dass die Flächen neben der Kirchnerkaserne grün bleiben und für die Bevölkerung zur Verfügung gestellt werden." Die genauere Planung könne allerdings erst beginnen, wenn die Fläche im Besitz der Stadt sei.

Keine Neubauten erforderlich

Die Bezirksvertretung setzt sich für die schnellstmögliche Abwicklung der Angelegenheit ein. "Man müsste dort auch nichts bauen, dort ist ein Fußballplatz. Es muss nur ein Zaun abgerissen und ein Netz aufgestellt werden", beteuert Strobl. Er fordert die Öffnung der Fläche für die Anrainer spätestens ab Mai: "Diese Begleitinvestition zum Sportpark Hüttenbrennergasse wurde uns versprochen, das sind wir den Bürgern auch schuldig."
1
Einem Mitglied gefällt das:
1 Kommentarausblenden
19.228
Marie O. aus Graz | 13.03.2018 | 15:46   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.