29.03.2017, 10:16 Uhr

Café Jakomini: Ein Kulturprojekt für den Bezirk

Eröffnung für Projekt "Café Jakomini" mit Künstler Timothy Mark (Foto: Café Jakomini)

Der Bezirk Jakomini und seine Geschichte: Das Dialogprojekt "Café Jakomini" feierte letzte Woche Eröffnung.

Bei der Auftaktveranstaltung wurde die Projektidee vorgestellt, sowie das Programm des ersten Halbjahres mit drei Themen-Diskursen im Museum der Wahrnehmung (MuWa), drei Streifzügen durch den Bezirk, dem Geschichten- und Zeichenwettbewerb in drei Volksschulen des Bezirks, dem Fotowettbewerb sowie dem Zeitzeuginnen und Zeitzeugen-Dialog. Mit dabei waren Eva Fürstner vom MuWa, Historiker Albrecht Kubinzky, und Künstler Timothy Mark.

Das nächste Event findet am 4. April im Museum der Wahrnehmung statt. "Ich bin Jakomini" ist ein Themendiskurs. Start ist um 19 Uhr. Infos unter cafejakomini.at
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.