20.12.2017, 16:12 Uhr

"Cookina"-Baustelle wird zur Partyzone

Kabarettist Martin Koch, Künstlerin Sabine Schilcher-Asen sowie die beiden "cookina"-Inhaber Bernhard Brandstätter und Werner Krainbucher (Foto: werbelechner)
Bei "Cookina" hat man sich kürzlich von der alten Showküche getrennt, um eine neue Hightech-Küche das Herz des Schauraums werden zu lassen. Die alte Küche wurde dem Jugendzentrum Grünanger übergeben, die Baustelle wurde bis zur Ankunft der neuen Küche aber genutzt. Die "Cookina"-Inhaber Bernhard Brandstätter und Werner Krainbucher luden Kunden, Geschäftspartner und Wegbegleiter zu einer Baustellenparty ein. Über die kulinarischen Genüsse freuten sich unter anderem die Grazer Künstlerin Sabine Schilcher-Asen sowie Kabarettist Martin Kosch.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.