20.12.2017, 16:31 Uhr

Gries stellt sich gegen Unterführung

Will Radwege am Griesplatz: T. Ammerer
Die Bezirksvertretung Gries stemmt sich weiter vehement gegen den Bau der Unterführung Josef-Huber-Gasse. Aktuell wurden die Pläne der Stadt zur Umweltverträglichkeitsprüfung eingereicht. "Es ist beschämend, wie auf unserem Bezirk herumgetrampelt wird. Gries erstickt seit Jahren im Blech – nun will Bürgermeister Nagl diesen Zustand verewigen", so Tristan Ammerer, Bezirksrat der Grünen und Antragsteller.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.