14.06.2018, 15:30 Uhr

WKO: Restart-up für Unternehmen

Starker Innovationsgeist: J. Herk, H. Mahrer u. H. Lercher (v. l.) (Foto: Fischer)

Um die Herausforderungen des digitalen Wandels zu schultern, hat die Wirtschaftskammer ein umfangreiches 4.0-Reformpaket geschnürt.

Ein innovatives Service wurde jetzt gestartet: Im Rahmen von "Restart-up" können steirische Klein- und Mittelbetriebe das Innovationspotenzial ihrer Firma ab sofort im an der FH Campus 02 angesiedelten Innolab durchleuchten lassen (Infos: www.innolab.at). Darüber hinaus wurde das Förderprogramm KMU digital gestartet: "Wir wollen unseren Unternehmen helfen, die Veränderung als Chance zu nutzen", sagt Harald Mahrer, Präsident der Wirtschaftskammer Österreich.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.