"Beim Spüln kemman die Leit z‘samm"

Tarockcup: Barbara Hatzl, Haus der Frauen; Wilfried Stanzer, 2. Platz, Lieboch; Claudia Kapeller, Veranstalterin; Peter Sedlak, 1. Platz, Stainz; Martha Zirkl, 3. Platz, Perchtoldsdorf; Peter Gütl, 4. Platz, Graz; Peter Baumann, Vorsitzender des Steirischen Cups (v.l.n.r.)
  • Tarockcup: Barbara Hatzl, Haus der Frauen; Wilfried Stanzer, 2. Platz, Lieboch; Claudia Kapeller, Veranstalterin; Peter Sedlak, 1. Platz, Stainz; Martha Zirkl, 3. Platz, Perchtoldsdorf; Peter Gütl, 4. Platz, Graz; Peter Baumann, Vorsitzender des Steirischen Cups (v.l.n.r.)
  • Foto: Haus der Frauen
  • hochgeladen von Waltraud Gotthard

Bereits zum dritten Mal fand im Haus der Frauen – Erholungs- und Bildungszentrum in St. Johann/Herberstein, ein Benefiztarockturnier des Steirischen Tarockcups 2016/2017 statt. 44 TeilnehmerInnen aus der Steiermark, Niederösterreich, Wien, dem Burgenland und Kärnten genossen den spätherbstlichen Nachmittag im Bildungshaus bei Steirischen Schmankerln und guten Tarockblättern.
Der Sieg ging an Peter Sedlak aus Stainz.
Der Reinerlös des Turniers kam dem Förderverein „Wir für das Haus der Frauen“ zugute.
Infos: www.hausderfrauen.at

Wo: Haus der Frauen, 8222 Sankt Johann bei Herberstein auf Karte anzeigen
Autor:

Waltraud Gotthard aus Hartberg-Fürstenfeld

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.