Rund ums Holz
In dieser Volksschule ging es zu wie im (Holz)Zirkus

In der mobilen Holz-Werkstatt stellten die Schüler der Volksschule Bad Blumau kleine Kunstwerke aus Holz her.
3Bilder
  • In der mobilen Holz-Werkstatt stellten die Schüler der Volksschule Bad Blumau kleine Kunstwerke aus Holz her.
  • Foto: VS Bad Blumau
  • hochgeladen von Veronika Teubl-Lafer

Es wurde gehämmert, gebohrt und gesägt beim Holzzirkus-Workshop in der Volksschule Bad Blumau.

BAD BLUMAU. Rund ums Holz drehte sich alles in der Volksschule Bad Blumau  im Rahmen des EU-geförderte Projekt „Holzzirkus" mit Edmund Reitbauer und Andrea Pöschl, die mit ihrer mobilen Werkstätte die Volksschule besuchten. In zwei Unterrichtsstunden stellten die Schüler ihre Werkstücke her. Es wurde gesägt, gebohrt, zusammengebaut und mit viel Kreativität verziert. "Bei der Herstellung lernten die Schüler zum Beispiel die Anwendung des Anschlagwinkels und worauf sie beim Bohren achten müssen. Auch Holznägel wurden in Eigenarbeit hergestellt", erklärt Direktorin Erna Erhart, dass alle Schüler mit Begeisterung bei der Arbeit gewesen waren. So entstanden unter anderem niedliche Kätzchen und außergewöhnliche Kalender mit verschiedenen Motiven. Am Ende des Vormittages wurden die fertigen Werkstücke bei einem Rundgang durch die Klassen präsentiert.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen