WOCHE Regionalitätspreis 2020
Unsere WOCHE-Jury hatte die "Qual der Wahl"

Die Jurymitglieder aus Hartberg-Fürstenfeld bei der Jurysitzung zum WOCHE-Regionalitätspreis 2020 im WOCHE-Büro am Ökopark Hartberg.
4Bilder
  • Die Jurymitglieder aus Hartberg-Fürstenfeld bei der Jurysitzung zum WOCHE-Regionalitätspreis 2020 im WOCHE-Büro am Ökopark Hartberg.
  • hochgeladen von Veronika Teubl-Lafer

Nach einer spannenden Votingphase standen endlich die Finalisten für die Jurywertung zum WOCHE-Regionalitätspreis 2020 fest. Das Experten-Ranking fließt mit 50 Prozent ins Endergebnis ein - die übrigen 50 Prozent entschieden die Leser.

HARTBERG. Im Büro der WOCHE Hartberg-Fürstenfeld im Ökopark Hartberg rauchten die Köpfe: Nachdem die WOCHE-Leser ihre zehn Finalisten des WOCHE-Regionalitätspreises 2020 gewählt hatten, traf sich eine ausgewählte Fachjury im WOCHE-Büro, um in einer sehr angeregten Diskussion die zehn Finalisten zu bewerten. Dabei wurden die Betriebe anhand verschiedene Gesichtspunkte, unter anderem die regionale Verankerung, Mitarbeiterkompetenz und Nachhaltigkeit, unter die Lupe genommen. Gemeinsam mit dem Leservoting ergibt sich daraus schließlich der "Unternehmer der Region". Als Preis winken neben einer Trophäe von den Meisterwelten, auch eine Urkunde sowie eine Werbefläche in der WOCHE.

"Vielfalt machte Entscheidung nicht einfacher"

WOCHE Hartberg-Fürstenfeld-Geschäftsstellenleiter Alexander Krausler und die WOCHE-Redakteure Alfred Mayer und Veronika Teubl-Lafer freuten sich in der Bezirks-Jury Stadtwerke Hartberg-Marketingleiterin Eva Karner, die neue Geschäftsführerin des Tourismusverbandes Hartbergerland Maria Klampfl und Wirtschaftsbund-Bezirksobmann Christian Sommerbauer begrüßen zu dürfen. Sie alle hatten die Qual der Wahl. "Aufgrund der unternehmerischen Vielfalt sowohl bei der Branche als auch in der Betriebsgröße, war die Entscheidung keine leichte. Alle Finalisten leisten mit ihrem Unternehmen einen wertvollen Beitrag für unsere Region", betonte WOCHE-Geschäftsstellenleiter Alex Krausler. Am Ende musste doch eine Entscheidung her. Das Ranking der Jurysitzung fließt zu 50 Prozent ins Endergebnis ein. Wer gewonnen hat steht am 28. Oktober fest. 

Das sind unsere 10 Finalisten für den WOCHE-Regionalitätspreis 2020

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen