.

Regionalitätspreis 2020

Beiträge zum Thema Regionalitätspreis 2020

Robert Aigner, der Chef der Firma Netcontact, die ihren Sitz in St. Michael im Lungau hat.
1 1

Robert Aigner vom "Team Lungau"
"Den Online-Handel aufzuhalten ist eine Illusion"

Wie es dem "Team Lungau", das 2020 von uns den Regionalitätspreis erhalten hat, heute geht und ob der regionale Handel den Online-Riesen im Weihnachtsgeschäft überhaupt etwas entgegenhalten können: das und noch mehr haben wir Robert Aigner von der Firma Netcontact gefragt. LUNGAU. "Team Lungau" ist eine Informations-Plattform im Internet, die sich in Lungauer Händen befindet, und wo regionale Händler, Dienstleister, Unternehmer und Landwirte sich kostenfrei präsentieren können. Die Idee dazu...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter J. Wieland
von links: Frau Rausch, Sara Jussner und Carina Treffner, die die Boxen erstellt hat.

Regionalitätspreis 2020
Pro mente fertigt handgemachte Holzboxen für Sponsoren

Die Sponsoren des Regionalitätspreises 2020 dürfen sich auf handgefertigte Holzboxen der Lehrwerkstätte "KRETHA" von Pro Mente Kärnten freuen. KÄRNTEN. Da der Regionalitätspreis in diesem Jahr nicht wie gewohnt statt finden konnte, hat die WOCHE sich folgendes überlegt: Sponsoren des Regionalitätspreises 2020 sollten eine Möglichkeit erhalten, aufgrund der derzeitigen Lage, an den diversen Verleihungen sowie Vor- und Nachbereitungen dabei zu sein. Um ihnen eine Erinnerung zu schaffen, ist die...

  • Kärnten
  • Julia Dellafior
Team Willi: Bernd, Jasmine mit Mia und Markus mit Stefan Verderber (WOCHE).
Video

Regionalitätspreis 2020
Großer Jubel bei "Team Willi"

Die Radwerkstatt Bernd Willibald freut sich über den bereits zweiten Regionalitätspreis im Bezirk Murtal. KNITTELFELD. Ein außergewöhnliches und spannendes Jahr neigt sich für die Radwerkstatt Bernd Willibald dem Ende zu. Nach dem Lockdown und großer Ungewissheit kamen die „positive Welle“, die Geburt von Töchterchen Mia und im Herbst der zweite Sieg beim Regionalitätspreis im Bezirk Murtal.„Das hat es noch nie gegeben. Wir sind sehr stolz darauf - alles andere wäre gelogen“, freut sich Jasmine...

  • Stmk
  • Murtal
  • Stefan Verderber
Rupert Leikam ist der letzte Zinngießer.
3

Regionalitätspreis 2020
Zinngießer Rupert Leikam arbeitet wie vor hunderten von Jahren

Kategorie "Marktplatz Region & Handwerk": Rupert Leikam verkörpert das alte Handwerk. Er ist der letzte Zinngießermeister Österreichs. KNAPPENBERG. In der Kategorie "Marktplatz Region & Handwerk" gewann Rupert Leikam, Österreichs letzter Zinngießermeister, den WOCHE-Regionalitätspreis. Sein Reich liegt auf über tausend Metern Seehöhe. Vor 30 Jahren machte sich der gelernte Schlosser selbstständig und richtete in der ehemaligen Tischlerei des Bergwerks seine Werkstatt ein.  Sohn tritt in...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Bettina Knafl

Videos: Tag der offenen Tür

Preisverleihung: Dieter Jussner von der Privatbrauerei Hirt übergibt Kerstin Ruttnig von Kärntnermilch die Urkunde.
3

Regionalitätspreis 2020
Alle Schmankerln gibt es hier auf einem Fleck

Kategorie "Regionale Dienstleistung & Handel": Mit den "Genuss-Meiereien" konnte die Kärntnermilch beim Regionalitätspreis 2020 punkten. VILLACH/HERMAGOR. Bislang eröffnete Kärntnermilch zwei Genuss-Meiereien – eine in Villach und eine in Hermagor. Für das Shop-Konzept – nämlich eine Plattform für hochwertige Produkte aus der Heimat zu bieten – gibt es den Regionalitätspreis in der Kategorie "Regionale Dienstleistung & Handel". Hier dreht sich alles um die Region, das Land und die Menschen,...

  • Kärnten
  • Sabine Rauscher
Genuss ist angekommen: Niki Riegler (Privatbrauerei Hirt, links) und Preisträger Helmuth Micheler bei der Übergabe.

Regionalitätspreis 2020
Eine Vermählung von Spitzen-Gastronomie

Kategorie "Tourismus und Gastronomie": Die Alpen-Adria Genussmeile im Rahmen der "Tage der Alpen-Adria Küche" in Klagenfurt. Köstlichkeiten aus dem Alpen-Adria-Raum im Fokus.  KLAGENFURT. Zahlreiche Spitzenköche treffen sich jährlich bei den Tagen der Alpen-Adria-Küche in Klagenfurt. Der Höhepunkt der „Tage der Alpen-Adria-Küche“ ist die Alpen-Adria-Genussmeile im historischen Zentrum von Klagenfurt: An drei Tagen werden zwischen Renaissance-Arkaden, Innenhöfen und den schönsten Plätzen der...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Sabrina Strutzmann
WOCHE-Marketingleiterin Elfriede Breitenhuber und Marcus Mitzner.
4

Regionalitätpreis 2020
Den Villacher Kirchtag "daham" erleben

Kategorie "Brauchtum, Kunst und Kultur": Die Villacher Kirchtagsbox & Villacher Kirchtag daham. Die Kirchtagsbox brachte heuer erstmals den Villacher Kirchtag ins eigene Wohnzimmer. Nach dem erfolgreichen Launch im Corona-Jahr 2020 will man den Service auch in Zukunft anbieten.  VILLACH. Die Villacher Kirchtagsbox bringt den Villacher Kirchtag nach Hause. Eine Innovation, für die es heuer den Regionalitätspreis in der Kategorie "Brauchtum, Kunst & Kultur" gibt. Nach dem erfolgreichen Launch im...

  • Kärnten
  • Villach
  • Alexandra Wrann
Der Regionalitätspreis 2020 in der Kategorie Land- und Forstwirtschaft  geht an das Projekt "Mei Biobauer".
3

Regionalitätspreis 2020
Zwölf Biobauern füllen Lebensmittel in Kisten

Kategorie "Land- und Forstwirtschaft": Am Donatushof wird angeboten, was die Region hergibt. Hochwertige Lebensmittel spielen die Hauptrolle. ST. DONAT. Im August 2019 kaufte Familie Holzinger den ehemaligen Gasthof Prettner. Nach einem umfassenden Renovierungsprogramm startete man im Mai dieses Jahres am Donatushof mit einem Nutzungskonzept auf verschiedenen Ebenen: In einige Räumlichkeiten ist der Verein "Mei Biobauer" mit einer Biobauernstube beheimatet. Gemüse, Öl, Getreide, diverse...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Isabella Frießnegg
Projekt-Leiterin Christine Plazotta und Unternehmer Wolfgang Hinteregger, mit Anton Aschbacher Initiator des Projekts, nahmen den Regionalitätspreis entgegen.

Regionalitätspreis 2020
Der Katschberg auf dem Weg zum Klimaberg

Sonderkategorie „100 Jahre Kärntner Volksabstimmung – Vision 2030“: „Der Klimaberg Katschberg“ ist die Vision für Kärnten 2030. Dabei geht es um sogenannte Klima-Erde. RENNWEG. Visionäre Ideen waren beim WOCHE-Regionalitätspreis in der Sonderkategorie „100 Jahre Kärntner Volksabstimmung – Vision 2030“ gefragt. Eine solche Idee mit Weitblick reichten die Unternehmer Anton Aschbacher und Wolfgang Hinteregger aus Rennweg ein. Ihr Projekt „Der Klimaberg Katschberg“ konnte mit dem Anspruch, bis ins...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Peter Michael Kowal
Mit den Partner des Regionalitätspreises: Landesrat Martin Gruber (ganz links), WOCHE-Chefredakteur Peter Kowal, Jury-Vorsitzender Gerhard Hoffer und WOCHE-Marketingleiterin Elfriede Breitenhuber (vorne von links)

Überblick
Hier geht's zu den Gewinnern des WOCHE-Regionalitätspreises 2020!

Der WOCHE-Regionalitätspreis unter der Schirmherrschaft des Landes Kärnten ist entschieden: Die Jury hatte 120 Projekte aus ganz Kärnten zu bewerten, jetzt stehen die Gewinner in elf Kategorien fest. KÄRNTEN. Die Kärntner Unternehmen, Organisationen, Initiativen und Vereine leisten Großartiges und stellen sich den Herausforderungen mit kreativen Ideen, Projekten und Lösungen. Weil Regionalität gerade in Zeiten wie diesen an Stellenwert gewinnt, initiierte die WOCHE Kärnten Corona zum Trotz den...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Peter Michael Kowal
Kategorie „Kärnten geht digital“: Preisträger Manfred Plautz und Petra Bergauer (Fachhochschule Kärnten)
2

Regionalitätspreis 2020
Kärntner Jause jetzt auch online bestellen

Kategorie „Kärnten geht digital": Die Kärntner Jause online bestellen und zustellen lassen – dahinter steckt das Digital-Siegerprojekt. KÄRNTEN. Die Themen Regionalität und Digitalisierung werden mit dem Online-Shop „kärntner-jause.at“ perfekt miteinander vereint. Deshalb wird die innovative Idee mit dem WOCHE Regionalitätspreis in der Kategorie „Kärnten geht digital“ ausgezeichnet. Gewinner Manfred Plautz bringt so das Kärnten-Gefühl bequem nach ganz Europa. Genuss garantiertSeit...

  • Kärnten
  • Julia Dellafior
Übergabe von Trophäe und Urkunde: Preisträger Markus Wedl (rechts) und Gert Spanz (Raiffeisenbank, links).
2

Regionalitätspreis 2020
Kistale.at liefert regionale Produkte direkt vor die Haustür

Kategorie "Start-up-Szene": Das Projekt kistale.at hat den WOCHE-Regionalitätspreis 2020 in dieser Kategorie gewonnen. Dabei geht es um einen Lieferdienst für regionale Produkte. KÄRNTEN. Um besonders innovative Unternehmen ging es beim WOCHE-Regionalitätspreis 2020 in der Kategorie "Start-up-Szene". Die Gewinner Markus Wedl und Alwin de Quartel bringen den Kunden mit "kistale.at" regionale Produkte bis vor die Haustür. Regionaler Lieferdienst Basierend auf den Erkenntnissen, dass Kunden oft...

  • Kärnten
  • Kristina Orasche
Preisübergabe: Günther Kohlmaier (Sonnenkraft) übergibt Slow Food Kärnten Projektleiter Eckart Mandler (re.) die Urkunde.
2

Regionalitätspreis 2020
Nachhaltigkeit wird in Dörfern aktiv gelebt

Kategorie "Nachhaltigkeit in der Region, Lebensqualität und Zusammenleben": Nachhaltigkeit wird in den Slow-Food-Villages gelebt. Irschen machte einst den Anfang. IRSCHEN. Nachhaltigkeit in der Region, Lebensqualität und Zusammenleben waren in Kategorie eins des WOCHE-Regionalitätspreises gesucht. Damit punkten konnte die Gemeinschaft der Slow-Food-Villages Kärnten. "Orte guten Lebens zu erschaffen – das ist die Vision der Slow-Food-Villages, die in Kärnten entstanden und zusammen mit der...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Thomas Dorfer
Harald Almer übergab die Urkunde und die Trophäe an Martin Hittaller.
Video 5

Regionalitätspreis
Trophäe hat in der Drogerie Hittaller schon einen passenden Platz

Nun ging die Reise des diesjährigen WOCHE-Regionalitätspreises endgültig zu Ende: Kürzlich übergab Geschäftsstellenleiter Harald Almer die einzigartige Trophäe an Gewinner Martin Hittaller. VOITSBERG. Im August begann der Kampf um den Regionalitätspreis 2020, der mit Unterstützung vom Land Steiermark abgewickelt wurde. Nach einer heißen Votingphase standen zehn Finalisten fest. Bioenergie Köflach, Die Tortenkomponisten, Draxler Geflügel-Wild GmbH, Lagerhaus Graz Land eGen, NOSUN, Krenhof AG,...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Selina Wiedner
Spiel und Spaß in der Region trotz der Corona-Pandemie: Eine Luftaufnahme vom Elefantenpark zeigt das Ausmaß.
1

Elefantenpark in Ansfelden
„Trotz Pandemie aus nichts etwas gemacht“

Wirtesprecher Thomas Mayr-Stockinger und die Schaustellerfamilie Schlader sorgen bis zum 15. September für Spiel und Spaß. ANSFELDEN (nikl). Ein regionaler Vergnügungspark zu Corona-Zeiten: Nicht wie anderorts, wo lange Pläne gewälzt werden, war es in Ansfelden mit zwei Besprechungen und mehreren Telefonaten unter Dach und Fach. Am 29. Mai eröffnete auf zwei Hektar der großen Wiese gegenüber dem Gasthof/Hotel Stockinger der Elefantenpark Ansfelden mit zahlreichen Attraktionen, wie dem Round-up,...

  • Linz-Land
  • Klaus Niedermair
Die sechs Gewinner des diesjährigen Regionalitätspreises der Bezirksblätter Burgenland erhielten eine Trophäe der Keramikkünstlerin Eveline Lehner.
Video 8

Regionalitätspreis 2020
Trophäen für die Regionalitätspreis-Sieger

Vergangene Woche fand die Überreichung der künstlerisch gestalteteten Keramik-Trophäe an die sechs Gewinner des diesjährigen Regionalitätspreises der Bezirksblätter Burgenland statt. BURGENLAND. Aufgrund der Corona-Pandemie musste in diesem Jahr auf den feierlichen Rahmen verzichtet werden. So war die geplante Preisverleihung im Rahmen der Eröffnung der Genussmesse in Oberwart nicht möglich. Stattdessen wurden die von der Keramikkünstlerin Eveline Lehner produzierten Keramik-Trophäen in den...

  • Burgenland
  • Christian Uchann
Die Tiernahrung des Regionalitätspreisgewinners aus Pöttelsdorf macht Hunde und Katzen auf der ganzen Welt satt
Video 6

Regionalitätspreis 2020
Tiernahrung aus Pöttelsdorf für die ganze Welt

Was haben eine Katze, die in Taiwan lebt, und ein Hund, der in Deutschland gehalten wird, gemeinsam? PÖTTELSDORF. Beide bekommen ihr tägliches Fressen von Austria Pet Food aus dem Burgenland. Das Unternehmen ist einer der sechs Gewinner des heurigen Regionalitätspreises der Bezirksblätter Burgenland. Austria Pet Food stellt seit dem Jahr 2013 in Pöttelsdorf Dosentierfutter her und verschickt jährlich 95 Millionen davon in die ganze Welt. Binnen 6 Jahren wurde Austria Pet Food zu einem der...

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Doris Pichlbauer
Und der Gewinner ist: Das Team des Kapfenberger Autohauses Marichhofer holt sich den Regionalitätspreis 2020. Wir gratulieren herzlich!
19

Regionalitätspreis 2020
Autohaus Marichhofer: So sehen Sieger aus!

Der Sieger im Wettrennen um den Regionalitätspreis ist das Autohaus Marichhofer in Kapfenberg. Das Kapfenberger Autohaus Marichhofer ist das beliebteste Unternehmen im Erscheinungsgebiet der WOCHE Bruck. Leserwahl und Juryentscheid brachten mit Thomas Marichhofer und seinem Team einen überlegenen Sieger – souverän sicherte sich das Skoda-Autohaus den Regionalitätspreis 2020. Bei der Jury punktete der Betrieb mit regionaler Verankerung und qualitätsvoller Ausbildung der Mitarbeiter, bei den...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Markus Hackl
Andreas Haidinger konnte gemeinsam mit Geschäftspartner Jörg Rath und seinem Team von "The Kitchen" überzeugen.
20

Regionalitätspreis 2020
"The Kitchen" hat alle eingekocht

Die Entscheidung ist gefallen: "The Kitchen by Andreas Haidinger" gewinnt den Regionalitätspreis 2020 im Bezirk Leoben. LEOBEN. Der Blick auf die Speisekarte von „The Kitchen by Andreas Haidinger“ macht es einem nicht gerade einfach: Von Pizza- und Pastavariationen über Burgerkreationen und Curryspeisen bis hin zu Steaks ist darauf alles zu finden. Böse Zungen könnten da schnell behaupten „Wer alles kann, kann nichts so richtig". Dass das bei „The Kitchen“ aber definitiv nicht zutrifft, beweist...

  • Stmk
  • Leoben
  • Verena Riegler
Selina Wiedner und Harald Almer von der WOCHE Voitsberg mit den übrigen Jury-Mitgliedern

Regionalitätspreis
Gesellige Jurysitzung am Hauptplatz

BH Hannes Peißl musste krankheitshalber kurzfristig für die Jurysitzung absagen. VOITSBERG. Nachdem der erste Teil des WOCHE-Regionalitätspreises 2020 mit dem Leser-Voting abgeschlossen war, fehlte noch Teil zwei, die Jurysitzung der regionalen Expertinnen und Experten. Das Voting-Resultat wird dann mit dem Ergebnis der Jury "gematcht", um den Voitsberger Bezirkssieger 2020 zu küren. Acht Jury-Mitglieder Und so luden WOCHE-Geschäftsstellenleiter Harald Almer und Redakteurin Selina Wiedner...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Jurysitzung zum Regionalitätspreis 2020: Daniela Czubik (Citymanagement Leoben), Manuela Kaluza (WOCHE), Robert Herzog (Tourismusverband), Helmut Wiesmüller (AMS), Alexander Sumnitsch (WKO) (v.l.).

Regionalitätspreis 2020
Die Jury hat ihren Sieger gefunden

Nach der Votingphase hat nun eine Fachjury die zehn Finalisten des Regionalitätspreises der WOCHE bewertet. LEOBEN. Die Entscheidung ist bereits gefallen, die Verkündung des Siegers steht kur bevor. Auf der Zielgeraden für den Regionalitätspreis 2020 ist es noch einmal richtig spannend geworden: Die beliebtesten zehn der insgesamt 26 nominierten Unternehmen aus dem Bezirk Leoben haben es nach dem Leservoting in die Juryentscheidung geschafft. Eine Expertenjury ist dazu vergangene Woche...

  • Stmk
  • Leoben
  • Verena Riegler
Vielfalt am Hof bedeute nicht nur viele Handgriffe, sondern vor allem auch Idealismus, erzählt Franz Huemer.
9

Daheim in Regau
Guat für Tier & Mensch

Voi Guat, der Verein zur Förderung der ländlich-bäuerlichen Tradition und des Brauchtums wurde mit dem Regionalitätspreis der Bezirksrundschau 2020 ausgezeichnet. REGAU. Der Vereinsname "Voi Guat" steht wie ein Leitsatz über dem Betrieb am 300 Jahre alten Vierkanter "Kriechbaum in der Alm". "Dass es uns voi guat geht, trifft vor allem auf die Tiere zu, auf die Produkte, die erwirtschaftet werden, und auf die Menschen, die daran beteiligt sind", erklärt Obmann Franz Huemer. Traditionen mit Leben...

  • Vöcklabruck
  • Jürgen Pouget
In verkleinerter Runde wurde mit der Fachjury über die Finalisten des Regionalitätspreises diskutiert.

Jurysitzung
Der Regionalitätspreis 2020 geht in die heiße Phase

Nachdem die zehn Finalisten des diesjährigen Regionalitätspreises mittels Leservoting ermittelt wurden, war nun die Jury am Wort. Dietmar Schweiggl (WKO Leibnitz), Anita Aldrian (Filialleiterin Hypo Bank Leibnitz), Helga Sams (Regionalleiterin ZAM Leibnitz), Christoph Zirngast (Obmann der Landwirtschaftskammer) sowie Brigitte Gady und Waltraud Fischer (WOCHE Leibnitz) nahmen die Finalisten noch einmal genau unter die Lupe. Gerade in Zeiten der Corona-Pandemie hat man gesehen, wie wichtig...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Eva Heinrich
Video 6

Regionalitätspreis 2020
Drohne rettet Rehkitze vor dem Mäher

Vor der Mahd befliegt der Verein "Rehkitzrettung" mit einer Drohne kostenlos die Felder der Bauern. PONGAU (jb). Der Verein "Rehkitzrettung und Copterassistenz" gewinnt den Regionalitätspreis in der Kategorie "Land- & Forstwirtschaft". Mit einem "Copter" (Drohne) inklusive Wärmebildkamera greift der Verein erstmals im Frühjahr 2020 Landwirten und Jägern bei der Suche nach Wildtiernachwuchs vor der Mahd unter die Arme. Die von Rehgeißen in Feldern abgesetzten Kitze fliehen bei Gefahr aufgrund...

  • Salzburg
  • Julia Hettegger

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.