Burgau
Volksschüler wurden zu kleinen Judokas

Waren begeistert bei der Sache: Die beiden Trainer Renate Pfingstl und Martin Dorner vom "HOT Kindertraining Fürstenfeld" führten die Schüler der Volksschule Burgau in die Kunst des Judosports ein.
  • Waren begeistert bei der Sache: Die beiden Trainer Renate Pfingstl und Martin Dorner vom "HOT Kindertraining Fürstenfeld" führten die Schüler der Volksschule Burgau in die Kunst des Judosports ein.
  • Foto: Regina Koglmann
  • hochgeladen von Veronika Teubl-Lafer

BURGAU. Unter dem Motto "Sport macht Schule" besuchte das "HOT Kindertraining Fürstenfeld" erstmalig die Volksschule Burgau. Die beiden Trainer Renate Pfingstl und Martin Dorner führten die Schüler in die Kunst des Judosportes ein. Mit abwechslungsreichen Übungen und auch einfachen Techniken begeisterten sie die Kinder, die voll motiviert dabei waren. Es wurde dabei großen Wert auf Teamgeist und Genauigkeit gelegt . Alle, Lehrer und Schüler, waren von diesem Projekt sehr begeistert und freuen sich auf ein Wiedersehen.

[urlnt=https://www.meinbezirk.at/hartberg-fuerstenfeld/c-leute/es-duftet-und-glitzert-im-schloss-burgau_a3730731]Weihnachtsausstellung 2019: Es duftet und glitzert im Schloss Burgau[/url]

Autor:

Veronika Teubl-Lafer aus Hartberg-Fürstenfeld

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

10 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.