Ab sofort Schutzmasken aus regionaler Produktion

Die Firma Dietex produziert ab sofort Mundschutzmasken.
3Bilder
  • Die Firma Dietex produziert ab sofort Mundschutzmasken.
  • Foto: Dietex
  • hochgeladen von Alfred Mayer

Aufgrund der vielen Anfragen hat sich der Lafnitzer Reinigungsspezialist Dietex am Montag, 30. März, kurzfristig dazu entschlossen, Schutzmasken (Mund-Nasen-Schutz) zu produzieren. Hergestellt werden weiße Baumwollmasken mit Gummizug, die wiederverwendbar und waschbar sind. „Hergestellt werden die Masken aus ausgeschiedenen Wäschestücken, die damit auch im Sinne des Umweltschutzes einer Wiederverwendung zugeführt werden können“, so Dietex-Geschäftsführer Michael Hofreiter. Genäht werden die Masken von den firmeneigenen Schneiderinnen in Lafnitz sowie dezentral in den „Die Putzerei-Filialen“ in der Steiermark, dem Burgenland und Niederösterreich. Zurzeit gibt es konkrete Aufträge von einer Bau- und einer Transportfirma aus der Region, für Private sind die handgenähten Masken zum Preis von 5,90 Euro in den „Die Putzerei-Filialen“ bzw. online auf www.dietex.at/shop erhältlich.
Information: Dieser Mundschutz dient zur Vorbeugung der Übertragung von Ansteckungen kontaminierter Quellen, da das Risiko einer Tröpfcheninfektion reduziert wird. Der Mundschutz ist kein medizinisches Mittel und kein gleichwertiger Ersatz für zertifizierte Masken. Die Maske ist waschbar und wiederverwendbar.

1 Kommentar

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen