Pöllauer Edelbrände bei der Landesbewertung vergoldet

Gold und Silber in der Flasche: Alois Pöltl, Karl-Heinz Schlagbauer sowie Johannes und Johann Kogler (v.l.).
  • Gold und Silber in der Flasche: Alois Pöltl, Karl-Heinz Schlagbauer sowie Johannes und Johann Kogler (v.l.).
  • Foto: Alfred Mayer
  • hochgeladen von Alfred Mayer

Überaus erfolgreich verlief die Teilnahme an der Landesbewertung Edelbrand, Likör und Spirituosen für die Mitglieder des Bauernladens Pöllau. Allen voran Karl-Heinz Schlagbauer aus Pöllau, der sich über fünfmal Gold (alte Birne, Hirschbirne, Zwetschke, Vogelbeere und Traubenbrand) sowie dreimal Silber (Kriecherl, Williamsbirne, Apfel trifft Eiche Zigarrenbrand) freuen durfte. Zweimal Gold (Mostbirne, Zwetschke) und zweimal Silber (Grabenbirne, Hirschbirne) gab es für den Naturparkbauernhof Pöltl aus Schönegg, je einmal Gold (Maschansker) und einmal Silber (Hirschbirne) für Familie Kogler aus Schönegg. Alle prämierten Edelbrände sind im Bauernladen Pöllau erhältlich. Insgesamt nahmen 130 Betriebe mit 578 Produkten an der Landesbewertung teil.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen