05.07.2017, 12:16 Uhr

Ein Fest für den Volkstanz und die Tradition

Obfrau Sandra Brünner begrüßte im Festsaal des Wasserschlosses auch eine Delegation aus Bayern. (Foto: KK)

Die Volkstanz- und Schuhplattlergruppe Burgau feierte ein Jubiläumsfest mit Freunden.

Beim Jubiläumsfest anlässlich des 40-jährigen Bestehens der Volkstanz- und Schuhplattlergruppe Burgau zogen Volkstanzgruppen aus Loipersdorf, Unterlamm, Neudau, Kukmirn, Markt Allhau-Buchschachen sowie die Kindervolkstanzgruppe Burgau und eine Delegation aus der Partnergemeinde Burgau in Bayern zum Auftakt feierlich in das Wasserschloss ein. Obfrau Sandra Brünner, die beim Festakt 40 Jahre Tanz- und Schuhplattlertradition revue passieren ließ, begrüßte Bürgermeister Gregor Löffler samt Gemeindevorständen, Tourismusobmann Norbert Hackl sowie den Loipersdorfer Bürgermeister Herbert Spirk unter den Ehrengästen. Im Festsaal gaben die Gruppen aus Loipersdorf und Unterlamm zur Begeisterung der Besucher eine Kostprobe ihres Könnens zum Besten. Die „Fidelen Jungsteirer“ brachten mit ihren Plattlern den Schlosssaal zum Beben. Herwige Kubin, Obfrau der ARGE Volkstanz Steiermark, ehrte Gründungsobmann Heinrich Krammer, Hannes Hammer, Gerhard Dampf, Gerhard Seiler und Doris Wolf mit einer Anerkennungsurkunde. Beim Dämmerschoppen mit der Lafnitztaler Blås wurde in bester Stimmung das Tanzbein geschwungen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.