19.11.2017, 08:41 Uhr

In der Hartberghalle ging es „under the sea“

Die Polonaise zählte zu den Höhepunkten des Maturaballes der Bildungsanstalt für Elementarpädagogik.

Unter dem Motto "Under the sea – Eine Nacht zum Eintauchen" stand der Maturaball der Bildungsanstalt für Elementarpädagogik in der Stadtwerke-Hartberghalle.

Vorgestellt wurden die 75 Maturantinnen und zwei Maturanten von den Klassenvorständen Gernot Höfler (5A), Johannes Steinbauer (5B) und Susanne Kreuzriegler (5C). Unter den zahlreichen Gästen konnten auch die Landtagsabgeordneten Lukas Schnitzer und Erich Hafner, Hausherr Bgm. Marcus Martschitsch sowie Gymnasium-Direktor Reinhard Pöllabauer begrüßt werden. Die offizielle Eröffnung des BAfEP-Maturaballes erfolgte durch den provisorischen Schulleiter Dir. Johannes Steinbauer.

Die Topband K's live sorgte bis in die Morgenstunden für eine bestens gefüllte Tanzfläche, in der Disco konnte man zu den Rhythmen von "Maxx Duke" so richtig abshaken.
1
1
1
2
1
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.