03.11.2017, 08:26 Uhr

U14 Mädchen-Bundesländermeisterschaft

(Foto: Doris Seybold)
Am Nationalfeiertag absolvierte die steirische U14-Mädchen-Auswahl im Rudolf Gutmann Stadion in Fürstenfeld das nächste Spiel in der Bundesländermeisterschaft gegen das Burgenland. Von der ersten Minute an übernahmen die Steirermädels mit Katja Dorn aus Bad Waltersdorf und Mariella El Sherif aus Penzendorf das Kommando und erzielten bereits in der 2. Minute das 1:0. In Minute 9 legt Katja Dorn nach und stellte mit einem satten Schuss aus 20 Metern auf 2:0. Die Offensivbemühungen der Gäste wurden entweder von der souveränen Abwehr abgefangen oder endeten sicher in den Händen der steirischen Torfrau Mariella El Sherif. Mit einem 5:0 Vorsprung ging es dann in die Pause. In der zweiten Halbzeit ging das Schützenfest weiter. Nach dem 6:0 nur wenige Minuten nach dem Wiederanpfiff setzte Katja Dorn nach einem Solo den Ball mit dem rechten Fuß an die Querlatte und versenkte dann den Abpraller mit links zum 7:0. Torfrau Mariella El Sherif kam wenige Minuten nach ihrer Auswechslung als Feldspielerin wieder auf das Spielfeld und versenkte den von Katja Dorn abgespielten Freistoß aus rund 20 Metern unhaltbar im langen Eck zum 10:0 Endstand!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.