07.06.2018, 12:47 Uhr

Neue Vorsitzende für "Frau in der Wirtschaft"

1
Die Damen des neu gewählten Vorstands vor dem Rathaus in Fürstenfeld mit namhaften Gästen aus der Wirtschaft. (Foto: WOCHE)

Katharina Lang übernahm den Vorsitz der Unternehmerinnen-Vertretung in der Region Fürstenfeld.

Bisher stand sie der Burgauer Unternehmerin Waltraud Postl, Vorsitzende von Frau in der Wirtschaft (FiW) Fürstenfeld seit 2008, als engagierte Stellvertreterin zur Seite, nun wurden die Rollen getauscht. Im Rahmen eines Netzwerk-Frühstücks in der Genuss-Greißlerei Weinhofer in Fürstenfeld wurde der Vorstand der Unternehmerinnen-Vertretung neu gewählt. Katharaina Lang, Unternehmerin aus Nestelbach in der Marktgemeinde Ilz, ist neue Vorsitzende, Waltraud Postl und die Fürstenfelder Geschäftsfrau Yvonne Rottenmanner fungieren als Stellvertreterinnen. Lang begrüßte neben zahlreichen Wirtschaftstreibenenden auch FiW-Landesvorsitzende Adelheid Moretti und Landesgeschäftsführerin Elke Jantscher-Schwarz, WK-Regionalstellenobmann Herbert Spitzer, WK-Regionalstellenleiter Florian Ferl sowie den Fürstenfelder Wirtschaftsbundobmann KR Horst Himler und Gemeinderat Franz Jost.
Wie Lang berichet, werden auch weiterhin regelmäßige Vernetzungstreffen stattfinden, schon jetzt stehen für den Herbst ein Vortrag und die Jahresabschlussfeier im Schloss Burgau auf dem Terminkalender. Die Mehrzahl der von Frauen geführten Betriebe sind EPUs oder Kleinunternehmen. Der Ausbau der Kinderbetreuung, damit Selbständigkeit und Familie für Frauen besser vereinbar ist bleibt eines ihrer wichtigsten Anliegen.

Tag der Frauen

Am Dienstag, 19. Juni findet mit Beginn um 17 Uhr in der WKO Steiermark in Graz der "Tag der Frauen 2018" satt. Im Vorfeld gibt es ab 15 Uhr ein Business-Speeddating. Neben einem Impuslvortrag der Wirtschaftspsychologin Evelyn Summhammer stehen Erfolgsstory von Frauen sowie der Austausch und Netzwerkgespräche im Vordergrund.
1 1
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.