Nichtraucherschutz
Volksabstimmung gefordet

Wird es 2022 eine Volksabstimmung geben?

Nach dem erfolgreichen „Dont’t smoke“-Volksbegehren, das in Österreich über 880.000 Personen unterschrieben haben, bleibt die Volksabstimmung jedoch aus. Nun fordert SPÖ-Tourismussprecher Max Unterrainer eine Volksabstimmung für das Jahr 2022.

„In vielen Lebens- und Tourismusbereichen wird seit Jahren auf Prävention gesetzt. Der Gesundheitstrend zieht sich durch beinahe alle Lebens- und Arbeitsbereiche, auch durch den Freizeit- und Tourismusbereich. Trotzdem werden die rund 900.000 Menschen, die mit ihrer Unterschrift erneut ein Zeichen für den Nichtraucherschutz im Hotel- und Gastgewerbe gesetzt haben, von der ÖVPFPÖ-Regierung ignoriert“ übt Unterrainer Kritik an der Regierung. Vizekanzler Heinz-Christian Strache forderte 900.000 Stimmen für eine Volksabstimmung, diese Zahl wurde knapp nicht erreicht.

Gesundheit aufs Spiel setzen

„Spätestens nach dem erst kürzlich erreichten Ergebnis des „Don’t smoke“-Volksbegehrens müsste die Regierung doch einlenken und ihre Entscheidung überdenken“ so Unterrainer. Auf diie Ankündigung der Regierung, die Volksabstimmung zum Nichtraucherschutz erst 2022 wieder zum Thema zu machen, reagiert der Tourismussprecher wie folgt: „Dass zufällig vor dem nächsten regulären Nationalratswahltermin der WählerInnenwille plötzlich eher gehört werden soll, sagt einiges aus“.

Für ihn ist es unverständlich, dass die Regierung die Gesundheit der der Menschen im Freizeit- und Tourismusbereich für ihre politischen Strategien „auf’s Spiel setzt“.

Mehr zum Thema "Don't smoke"
„Wie hältst du's mit der direkten Demokratie?“

Autor:

Bezirksblätter Tirol aus Innsbruck

Bezirksblätter Tirol auf Facebook
Bezirksblätter Tirol auf Instagram
Bezirksblätter Tirol auf Twitter
following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

14 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.