Bälle und Tanzveranstaltungen sind ein wichtiger Wirtschaftsfaktor

LRin Zoller-Frischauf: „Versorgungssicherheit zentrale Aufgabe der TIWAG!“
  • LRin Zoller-Frischauf: „Versorgungssicherheit zentrale Aufgabe der TIWAG!“
  • Foto: Land Tirol
  • hochgeladen von Bezirksblätter Tirol

Erfolgreiche Faschingsbilanz bei Tanzveranstaltungen

Eine überaus erfolgreiche Faschingsbilanz bei Tanzveranstaltungen in Tirol kann heute, Aschermittwoch, Wirtschaftslandesrätin Patrizia Zoller-Frischauf ziehen. In der Congress Messe Innsbruck fanden in der heurigen Faschingssaison ingesamt 18 Bälle mit knapp 40.000 BesucherInnen statt. Tirolweit sind die Zahlen wesentlich höher. „Das zeigt uns die nach wie vor große Bedeutung von Faschingsbällen in Tirol, die zugleich auch einen nicht zu unterschätzenden Faktor für die regionale Wirtschaft darstellen. Das reicht vom Friseurgewerbe über die Textil- und Schuhbranche bis hin zum Taxigewerbe und der Gastronomie“, so Zoller-Frischauf.

Gesellschaftliche Bedeutung für die Jugend

Gerade für Jugendliche haben Bälle eine gesellschaftliche Bedeutung. Hier wird gesellschaftliche Etikette und Stil wie eh und je gepflegt. Als Beispiel seien hier der Debütantenball der Tanzschule Polai, mit mehr BesucherInnen als in den letzten Jahren, und der traditionelle Bauernbundball als gesellschaftliche Highlights zu nennen.

Kürzeste Ballsaison seit Jahren

Die Ballsaison 2015/2016 war eine der kürzesten und intensivsten seit vielen Jahren. Diese kurze Ballsaison stellt die Betreiber der Veranstaltungsorte vor logistische Herausforderungen. In kürzester Zeit müssen Um-, Auf- und Abbauten vorgenommen werden.
"Ein besonderes Augenmerk legte die CMI auch auf Sicherheit und Jugendschutz und nutzt deshalb seit Jahren die präventiven Maßnahmen des Landes Tirol wie Ampelbändchen für den Alkoholausschank (rot, gelb, grün) und Poster", erklärt CMI-Direktor Christian Mayerhofer.

Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an.

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell
Informiert in den Tag starten!

Mit dem Bezirksblätter "Update am Morgen".

Jetzt lesen

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen