01.12.2016, 11:04 Uhr

IKB Silvesterlauf: Laufen & Feiern

Wann? 31.12.2016 16:15 Uhr

Wo? Marktplatz , Innsbruck AT
Nachhaltige Veranstaltung: Medaillen aus Lebkuchen, Startertaschen aus Bio-Baumwolle und freie Fahrt mit den Linien der IVB (Foto: TI / Haller)
Innsbruck: Marktplatz |

Verkleidete sind beim 16. IKB Silvesterlauf Innsbruck willkommen

Aufwärmen für das Innsbrucker Bergsilvester. Die Freude an der Bewegung und dem Miteinander stehen beim Innsbrucker Silvesterlauf im Vordergrund. Hobbyläufer, Spitzenläufer und viele Verkleidete treffen sich am 31. Dezember 2016 zum IKB Silvesterlauf Innsbruck. Sobald es dunkel wird in den Innsbrucker Gassen, fällt der Startschuss für die 16. Auflage. Erwartet werden zum Hauptlauf um 17 Uhr rund 1.000 Läuferinnen und Läufer. Start und Ziel: am Innsbrucker Marktplatz.

Kinder und Verkleidete

Der Kinderlauf beginnt um 16.15 Uhr und führt über eine Distanz von 1,4 Kilometer. Gemütlich oder flott, alleine oder in einem „10 und mehr“-Team – beim Silvesterlauf findet jede und jeder den passenden Rhythmus. Verkleidete TeilnehmerInnen werden am Samstag, 31. Dezember, wieder prämiert. Willkommen sind auch Fans und Zaungäste. Gemeinsam gleiten wir nach dem Lauf beim Innsbrucker Bergsilvester in das neue Jahr. Anmeldungen sind bis 27.12. per Post oder unter www.innsbrucklaeuft.com möglich. Die Startnummer gilt in den IVB-Linien der Innsbrucker Kernzone als Hin- und Rückfahrtticket.


Kostümierte Läufer und Familien

Viele Läuferinnen und Läufer verkleiden sich am 31.12. Auf die originellsten „Festlgruppen“ warten tolle Überraschungspreise. Das Laufen mit Freunden und Kollegen macht noch mehr Spaß: Wer mehr als zehn Mitläufer findet, kann an der „10 und mehr“-Teamwertung teilnehmen. Die größten Teams werden vor Ort prämiert. Bei der Siegerehrung am Marktplatz stoßen alle auf das alte Laufjahr an, bevor es dann weitergeht zum Innsbrucker Bergsilvester.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.