Fußball - Bezirk Kitzbühel
Kitzbühel lacht von der Tabellenspitze

Der SK St. Johann (grün) siegte in Söll.
12Bilder
  • Der SK St. Johann (grün) siegte in Söll.
  • Foto: Schwaighofer
  • hochgeladen von Klaus Kogler

FC Kitzbühel führt Regionalliga an; Rückschlag für Kirchberg; Waidring trotz Niederlage an der Spitze.
BEZIRK KITZBÜHEL (niko). Nach einem 3:3 in Wörgl (voriger Dienstag) und dem 2:0 Auswärtssieg in Schwaz bleibt der FC Kitzbühel 1 an der Tabellenspitze der Tiroler Regionalliga (2. Reichenau, ein Spiel weniger, drei Punkte Rückstand).
In der Tirol Liga verbesserte sich der SK St. Johann nach dem Auswärtssieg in Söll auf den 3. Tabellenrang (acht Punkte hinter Spitzenreiter Fügen), wobei die St. Johanner noch zwei Spiele weniger am Konto haben.

In der Landesliga kam Brixen 1 zu einem Remis bei Kufstein 1b, während das Spiel der Krichdorfer bei Buch Corona-bedingt abgesagt bzw. verschoben (7. 10., nach Red.schluss) werden musste. Die Kirchdorfer rangierten mit erst sechs absolvierten Spielen am Tabellenende.

Kirchberger Schlappe

Die zuletzt aufstrebenden Kirchberger mussten mit einer 2:7 Schlappe in Kramsach einen Rückschlag einstecken, rutschten in der Tabelle auf den 3. Platz ab. Westendorf konnte mit dem Heimsieg gegen Oberlangkampfen Terrain im unteren Tabellendrittel gut machen, während Kössen nach Auswärtsniederlage auf den vorletzten Rang abrutschte. Der SK Pillerseetal blieb nach einem Remis am 8. Tabellenplatz. Hopfgarten/Itter am 7. 10. in Finkenberg/Tux.

In der Bezirksliga verschaffte sich Kitzbühel 1b mit einem Auswärtssieg bei Radfeld ein wenig Luft nach unten und rückte auf den 9. Tabellenrang vor.

Jeweils Unentschieden endeten die Auswärtsmatches von Hochfilzen und Going in der 1. Klasse. Beide Teams liegen im konsolidierten Tabellenmittelfeld.

2. Klasse: Waidring blieb trotz der Auswärtsschlappe im Derby in Oberndorf an der Tabellenspitze, gefolgt von Reith, das auf eigener Anlage Remis spielte (2 Punkte Rückstand, 1 Spiel weniger). Kirchberg 1b verlor in Kundl, während Westendorf 1b einen 5:2 Sieg feiern konnte. Pillerseetal 1b siegte im Derby in St. Ulrich gegen Brixen 1b.

Fotos: Kogler, Schwaighofer (1)

Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Folge uns auf:
Die Bezirksblätter immer mit dabei! Mit der praktischen ePaper-App.


Gleich downloaden!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen