26.01.2018, 16:05 Uhr

Mit Wassersparern sinkt der Verbrauch um ein Drittel

Haende waschen
ÖSTERREICH. Für Duschköpfe und Wasserhähne gibt es Wassersparer, mit denen man den Wasserverbrauch um bis zu 30 Prozent senken kann. Dabei wird der Wasserstrahl mit Luft versetzt, so dass man den Eindruck hat, er sei kräftig. Dennoch fließt weniger Wasser. So sinken auch die Kosten für Warmwasser. Die Wassersparer, die sich selbst einbauen lassen, gibt es schon ab zirka fünf Euro.

Lesen Sie auch:
* Energieberater: "Freiheit für die Heizkörper"
* Energieausweis verliert nach zehn Jahren Gültigkeit
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.