27.12.2017, 08:00 Uhr

Hypo kreiert Konzept für Bank der Zukunft

Geht neue Wege: Vorstandsdirektor Bernhard Türk (Foto: Hypo Steiermark)

In der Hypo-Filiale in Leibnitz steht der Mensch wieder im Mittelpunkt der Bankgeschäfte.

Service und kundenspezifische Bedürfnisse dominieren in der Hypo-Steiermark-Filiale in Leibnitz. Ganz entgegen dem Zeitgeist des von Anonymität und Automation bestimmten Bankengeschäftes will man damit einen gänzlich neuen und anderen Weg beschreiten. Dieser soll in Zukunft richtungsweisend für alle neuen Hypo-Filialen sein. "Die Bank soll wieder zu einem Ort der Begegnung werden. Schon beim Betreten des Hauses soll man der Persönlichkeit des Bankhauses begegnen", erklärt Vorstandsdirektor Bernhard Türk.
Für das positive Raumerlebnis kommen unter anderem Feng-Shui-Prinzipien zur Anwendung. Der Verzicht auf eckige Tische beispielsweise unterstützt die Harmonie der Räumlichkeiten. Viel Grün und Beratungstische in "normaler" Größe laden ein, um Platz zu nehmen und gemeinsame Lösungen für Finanzkonzepte zu finden.

Wohlfühlatmosphäre
Ein durchdachtes Farb- und Lichtkonzept verleiht den Räumen eine angenehme Atmosphäre. Dort, wo Menschen sich in den verschiedenen Bankbereichen aufhalten, verdichten sich die Lichtpunkte zu gut temperierten Wohlfühlzonen in unterschiedlichster Beleuchtungsstärke.
Und da der (Gesprächs-)Ton die Musik macht und die Diskretion bei Geldgeschäften natürlich ganz im Vordergrund steht, wird auch der Schall im Raum gedämmt. Ebenso setzt man auf den Einsatz von Düften, die auch schon in anderen Hypo-Filialen verwendet werden.

Unterstütztes Online-Service
Auch beim Online-Service will man den Kunden Hilfe anbieten und neue Wege gehen. Auf Wunsch ist man bei der Einrichtung von Hypo-Apps, Elba-Banking oder Online-Bezahlmöglichkeiten auf dem Smartphone oder Tablet behilflich. Zukunftsweisend soll auch die Einbindung der sozialen Komponente sein, nämlich mit dem Treffpunkt "Hypo.Theke". Das Getränkeservice unterstreicht einmal mehr, dass es der Bank um ein professionelles, gepflegtes, serviceorientiertes Miteinander mit den Kundinnen und Kunden geht. Damit und mit einem Team, das den Menschen und seine Anliegen im Finanzbereich in den Mittelpunkt stellt, soll ein sehr persönliches, serviceorientiertes Bankkonzept verwirklicht werden.
R. Reischl/Ch. Seisenbacher
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.