Covid-19
Gegen Null: Bereits 23 Gemeinden im Bezirk Landeck "virusfrei"

Auch im als "Corona-Hotspot" titulierten Ischgl geht die Zahl der Infizierten gegen Null.
  • Auch im als "Corona-Hotspot" titulierten Ischgl geht die Zahl der Infizierten gegen Null.
  • Foto: Othmar Kolp
  • hochgeladen von Othmar Kolp

BEZIRK LANDECK (otko). In 23 der insgesamt 30 Gemeinden im Bezirk Landeck gibt es laut Zahlen des Tiroler Corona-Dashboards derzeit keinen Fall eines aktuell Erkrankten. Die Zahlen gehen langsam gegen Null.

Über zwei Drittel der Gemeinde frei von Corona

Laut Zahlen des Tiroler Corona-Dashboards (Stand 11. Mai, 09:30 Uhr) gibt es im Bezirk Landeck aktuell zwölf Erkrankte – am 5. Mai waren es noch 20. Inzwischen sind 23 von 30 Gemeinden "virusfrei".
Der Trend im ehemaligen "Krisenbezirk Landeck" setzt sich weiter fort: Gegenüber der Vorwoche ist wiederum ein deutlicher Rückgang zu verzeichnen. Im Bezirk Landeck ist aktuell keine Gemeinde mehr zweistellig.
Auch in den ehemaligen Quarantäne-Gebieten gehen die Zahlen langsam Richtung Null. In St. Anton am Arlberg gibt noch drei "Aktiv Positive" – diese Zahl. In Ischgl ist nur mehr eine Person

Zams als Spitzenreiter im Bezirk

Aktueller Spitzenreiter im Bezirk Landeck sind die Gemeinde  Zams mit vier Infizierten, gefolgt von St. Anton am Arlberg drei "Aktiv Positivem". In den Gemeinden Flirsch, Grins, Ischgl, Kappl und See gibt es laut den Zahlen des Landes Tirol jeweils nur eine Person, die aktuell mit dem Corona-Virus infiziert ist.
Aktuell gelten im Bezirk Landeck zwölf Personen als infiziert, 964 Personen sollen bereits wieder genesen sein. 16 Personen sind verstorben. Insgesamt 6.450 Testungen wurden bisher durchgeführt.

Alle Angaben ohne Gewähr! Stand 11. Mai, 9:30 Uhr

Causa Ischgl: 1.000 Seiten umfassender Zwischenbericht

Mehr News aus dem Bezirk Landeck: Nachrichten Bezirk Landeck

Informiert in den Tag starten!

Mit dem Bezirksblätter "Update am Morgen".

Jetzt lesen

Autor:

Othmar Kolp aus Landeck

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

15 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen