International-Allstars: Sechs Ausnahmemusiker aus vier Ländern in Gamlitz

"International-Allstars" in der Alten Klosterschule in Gamlitz: (v.l.) Olaf Polziehn, Charles Haynes, Morten Rasmsbol, Manfred Josel, Jim Rotondi und Rudi Josel mit dem Gamlitzer Kulturgenuss-Reigen Organisator Franz Schober.
25Bilder
  • "International-Allstars" in der Alten Klosterschule in Gamlitz: (v.l.) Olaf Polziehn, Charles Haynes, Morten Rasmsbol, Manfred Josel, Jim Rotondi und Rudi Josel mit dem Gamlitzer Kulturgenuss-Reigen Organisator Franz Schober.
  • hochgeladen von Heribert G. Kindermann, MA

Mit sechs Ausnahmemusikern aus gleich vier Ländern, die allesamt einen klingenden Bezug zu Österreich haben, fand der Kultur-Genussreigen Gamlitz im heurigen Jubiläumsjahr einen ersten ganz großen Programmhöhepunkt. Organisator Franz Schober ist es zu verdanken, dass das Sextett international anerkannter Solisten mit schwungvoller Swing-Musik aus dem "Great American Songbook" auch das Gamlitzer Publikum beim jüngsten Konzertabend regelrecht verzauberte.
In Gamlitz erlebte der heuer jubilierende Kultur-Genussreigen damit ein besonderes musikalisches Highlight in der Geschichte der Veranstaltungsreihe zum runden Jubiläum.

Band der Professoren und Solisten

Die internationalen Allstars rund um den amerikanischen Trompeter und Bandleader Jim Rotondi, der als Professor an der Grazer Musikuniversität tätig ist, spielten auf der Bühne in der Alten Klosterschule von Gamlitz ganz groß auf.
Mit dem Wiener Musikuniversitätsprofessor und 40 Jahre langen Soloposaunisten Rudi Josel und dessen Bruder Manfred Josel am Schlagzeug, Professor an der Grazer Musikuniversität, steuert Österreich auch einen wichtigen Teil zu den "International-Allstars" bei.

Unilehrer unter sich

Der nun in Graz lebende Amerikaner mit Vorarlberger Mutter, Charles Haynes, war früher in den USA Professor an zwei Universitäten. Er spielt in der hochklassigen Formation Saxophon und Querflöte. Komplettiert wird das Ensemble schließlich vom Deutschen Olaf Polziehn am Klavier, der auch Professor an der Grazer Musikuniversität ist. Der Sechste im Bunde der Professoren-Runde ist schließlich mit dem Dänen Morten Ramsbol am Kontrabass ein weiterer Experte seines Genres, der als Professor an der Grazer Musikuniversität lehrt.

Autor:

Heribert G. Kindermann, MA aus Leibnitz

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.