Der Ernst nach der Anbandelung

Markus Kopcsandi

Noch immer mutet das Kennzeichen SO ein wenig seltsam an. Ähnlich der Euroumstellung wirkt noch alles ein wenig unecht, wie ein Spiel. 2013 wurde zwischen den Gemeinden heftig geflirtet. Man datete, versprach viel, hielt das eine oder andere und ab und zu musste ein Dritter auf die Finger klopfen, um das Fusionsspiel auf Schiene zu halten. Die Partner haben sich mittlerweile gefunden und freuen sich über eine Mitgift von Land und Bund als Starthilfe für die bevorstehende Ehe. Bevor die Ringe endgültig angesteckt werden, gilt es nun, den gemeinsamen Haushalt auf die Reihe zu bekommen. Nach der ersten Euphorie muss man nun Kompromisse eingehen. Zoff wird es spätestens dann geben, wenn jemand den Chef raushängen lässt – Interessen anderer auf die Hinterbank geschoben werden. Es wird ein Jahr der Bewährung. Die Zeit des Spielens ist vorbei.

Autor:

Markus Kopcsandi aus Südoststeiermark

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.