Der steirische Wein ist ein kräftiges Zugpferd

Fachsimpelten: (v.l.) LR J. Seitinger, G. Waltl und W. Luttenberger Lindinger.
  • Fachsimpelten: (v.l.) LR J. Seitinger, G. Waltl und W. Luttenberger Lindinger.
  • Foto: Karl Lindinger
  • hochgeladen von Waltraud Fischer

In der Fachschule für Obst- und Weinbau Silberberg, wo die jungen Winzer zu bestens qualifizierten Weinexperten heranreifen, ging die große Preisverleihung der WOCHE-WeinChallenge 2017 über die Bühne. Landesrat Johann Seitinger und Landesweinbaudirektor Werner Luttenberger bekräftigten die Wichtigkeit des steirischen Weines.
„Der steirische Wein hat im Prinzip am Österreichanteil zehn Prozent. Wir sind ein spezielles Weißweinland, da gehört natürlich auch der Schilcher dazu. Im Fach- handel sind wir überproportional vorhanden, weil man die Qualität des steirischen Weines schätzt. Daneben zeichnet uns eine einzigartige Vermarktungsstruktur aus“, betont Werner Luttenberger und stellt die Frage in den Raum: „Wo gibt es sonst auf der Welt einen Buschenschank oder etwas Vergleichbares? Ein Heuriger ist was anderes. Diese Strukturen und dieses Zusammenspiel beleben die gesamte Region, und die ganze Gegend lebt vom steirischen Wein.“
„Die steirischen Weinbauern haben es mit diesem echten Produkt geschafft, beim Konsumenten das entsprechende Standing zu bekommen“, verweist Luttenberger auf die vielen Weinfans bei den verschiedensten Weinveranstaltungen. „In der Steiermark gibt es trotz der Ernteausfälle 2016 keinen Weinengpass in den Buschenschänken, da die Weinbauern rechtzeitig auf die Situation reagiert haben.“

Liebe zum Beruf

„Steirische Weine bestechen mit höchster Qualität und sind auf der ganzen Welt hoch angesehen. Sie bestehen auch harte Prüfungen wie Frostkatastrophen, die der Steiermark drei Mal hintereinander immense Schäden zugefügt haben. Die Motivation, welche die Jungwinzer angesichts dieser Naturkatastrophen zeigen, sind ein eindeutiger Beweis dafür, mit welcher Begeisterung und Liebe sie diesen traditionsreichen Beruf ausüben“, betont Johann Seitinger. „Die WOCHE-WeinChallenge ist somit der ideale Ort, um ihnen unsere Hochachtung sowie höchs- ten Respekt entgegen zu bringen und steirisches Wein-Know-how auf höchster Ebene auszuzeichnen.“

Alle Sieger der WOCHE WeinChallenge 2017 auf einem Blick

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen