Die Feuerwehr Hasendorf geht in die Luft

2Bilder

Um bereits für die Zukunft gerüstet zu sein, hat sich die Feuerwehr Hasendorf Anfang September dazu entschlossen, eine Drohne anzukaufen.

Diese Drohne ist eine wesentliche Unterstützung im Feuerwehrdienst. Es befindet sich eine Wärmebildkamera auf der Drohne, sodass die Personensuche sowie das Aufspüren von Glutnestern bei einem Brand sich relativ einfach gestaltet.
Aber auch im Bereich des Katastrophenschutzes ist eine Drohne ein wesentlicher Bestandteil zur Erkundung der Lage sowie Erstellen eines einfachen Lagebildes aus der Luft.
Unsere Drohne steht allen Feuerwehren und auch anderen Einsatzorganisationen zur Verfügung und kann über die LLZ Steiermark alarmiert werden.
Für den Einsatzdienst steht unser Team bestehend aus Drohnenkommandant und Pilot ab Anfang November 2020 zur Verfügung. Wir freuen uns jetzt schon auf die gute Zusammenarbeit mit allen Feuerwehren sowie mit allen anderen Einsatzorganisationen.

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen