Kaderanwärter üben das Überleben im Felde

14Bilder

Die letzten Tage verbrachten die seit Anfang September beim Jägerbataillon 17 in Straß stationierten Rekruten in einem Feldlager am Übungsplatz Pöls südlich von Graz. Ziel war es, den künftigen Berufssoldaten all das zu vermitteln, was sie für das Überleben im Felde benötigen. Während die einen Mut beweisen und sich nach Vollführung eines Drahtseilaktes von Gebäuden abseilen, errichten die Kameraden unter Anleitung der erfahrenen Berufssoldaten verschiedene Arten von Feuerstellen und Fallen, getarnte Alarmstellungen und behelfsmäßige Körperpflegeeinrichtungen sowie einfache Möglichkeiten der Trinkwasseraufbereitung und Nahrungszubereitung.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen