Schüler der NMS Wolfsberg erstellen ein Stärkenportfolio

Für die Schüler der zweiten Klasse stand das Projekt „Stärkenportfolio“ am Stundenplan. An diesen Tagen erfuhren die Kinder mehr über:
•  ihre eigenen Stärken, Interessen, Fähigkeiten, Wünsche und Talente
•  unterschiedliche Lerntypen und Lernstrategien
•  Arbeitsqualität und Kompetenzen und
•  Interessen und Intelligenzdomänen
Ein wichtiger Punkt für die selbstständige Erarbeitung der Portfoliomappe war natürlich auch die Gestaltung, denn die Mappe ist die Grundlage für die KEL-Gespräche. Alle Schüler haben sich die ganze Woche über sehr bemüht eine vollständige und schöne Mappe zu erstellen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen