Leibnitz: Direktmandat für Bernadette Kerschler

Bernadette Kerschler hat den Einzug in den Landtag geschafft. Hubert Koller (l.) muss abwarten. NAbg. Josef Muchitsch ist bitter enttäuscht.
  • Bernadette Kerschler hat den Einzug in den Landtag geschafft. Hubert Koller (l.) muss abwarten. NAbg. Josef Muchitsch ist bitter enttäuscht.
  • hochgeladen von Waltraud Fischer

Die Kaindorferin Bernadette Kerschler hat mit einem Direktmandat den Einzug in den Landtag geschafft. Abwarten heißt es aufgrund der landesweit schlechten Ergebnisse für Hubert Koller aus Soboth. Für in gibt es nur noch die Chance, über die Landesliste in den Landtag einzuziehen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen