Nachwuchsfußball
Großer Ansturm auf die Fußballschule des SV Kaindorf/S.

2Bilder

Die Fußballschule des SV Kaindorf an der Sulm fand mittlerweile zum fünften Mal seit dem Corona-bedingten Shutdown statt.

Rund 40 Kinder freuen sich, wenn sie gemeinsam mit Jugendleiter Andreas Rappold die Fußballschuhe schnüren können. Beim letzten Mal konnte ein ganz besonderer Gast begrüßt werden: Bürgermeister Helmut Leitenberger zeigte auf, dass er seit seiner aktiven Zeit nichts verlernt hat und trainierte gemeinsam mit den Kids.. Danach spendierte der Ortschef den Kindern noch ein Eis. "Wir möchten uns bei Bgm. Leitenberger, dem ASVÖ und dem Bewegungsland STeiermark recht herzlich für die Unterstützung bedanken", so Rappold.

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen