WOCHE-WeinChallenge 2020
Die Suche nach den besten Weinen des Jahres startet heuer im Juli

2Bilder

Es geht um die besten Weine des Landes. 

Die WOCHE-WeinChallenge geht dieses Jahr bereits in die 17. Auflage. Auch heuer werden wieder die besten Weine gekürt und vermarktet. Alle edlen Tropfen, die Sie uns zur Bewertung einreichen, werden am 23. Juli 2020 von einer ausgewählten Jury verkostet. Alle Finalisten werden dann zum großen Abschlussevent eingeladen, bei dem gemeinsam die einzelnen Sieger in den Kategorien ebenso mittels einer Blindverkostung ermittelt werden. Für die Teilnahme an der WOCHE-WeinChallenge benötigen wir pro eingereichter Sorte ein ausgefülltes Anmeldeformular sowie jeweils drei Flaschen Wein.

Aufgrund der COVID-19-Maßnahmen musste die Suche nach den besten Weinen des Jahres ausgesetzt werden; jedoch konnten die Termine nach hinten verschoben werden und starten wir nun im Juli mit neuen Terminen voll durch.

Neue Kategorie

Die WOCHE-WeinChallenge freut sich über eine neue Kategorie, die Sorte Scheurebe (Sämling 88) benannt nach ihrem Erfinder Georg Scheu. Hier freuen wir uns auf stark duftende Weißweine mit ausgeprägtem Bukett, welche sich im Glas leicht und fruchtig zeigen.

Preise, Vermarktung und Echo für Ihre Weine

Die Zeit steht niemals still und so möchten auch wir von derWOCHE-WeinChallenge Ihre Weine zeitgemäß vermarkten. Alle Teilnehmer erhalten eine genaue Auswertung der Fachjuryverkostung, mit der entsprechenden Bewertung für jede angemeldete Sorte. Wir wünschen Ihnen viel Erfolg und freuen uns auf die besten Weine des Landes.

Alle Finalisten erhalten: 

  • Einladung zum großen Gala-Abschlussevent mit Finalverkostung und Preisverleihung
  • 500 kostenlose Silber-Gewinnaufkleber für Flaschenkennzeichnung
  • Eingerahmte Urkunde
  • Logointegration in Abschluss-Film der Finalverkostung
  • Namentliche Nennung des Weingutes und des jeweiligen Finalweines in der WOCHE sowie Online und in sozialen Netzwerken und vieles mehr

Die Sieger erhalten zusätzlich zu allen Finalisten: 

  • 500 kostenlose Gold-Gewinnaufkleber anstatt der Silberaufkleber für Flaschenkennzeichnung
  • Kurzinterviews für den Abschluss-Film der Finalverkostung
  • Sieger werden in der WOCHE hervorgehoben
  • Das Abschlussvideo mit den Kurzinterviews wird in den sozialen Netzwerken verbreitet
  • Alle Siegerweine werden bei der Weinwoche in Leibnitz verkauft und beworben und vieles mehr ...

Größtmögliche Bewertungssorgfalt und Informationen

Auch heuer werden wieder alle eingereichten Proben von unseren ausgewählten Fachjuroren unter der Leitung von Weinbauberater Martin Palz genauestens verkostet und analysiert. Das mehrköpfige Fachjuroren-Team trifft sich am 23. Juli 2020 unter Einhaltung der aktuellen Sicherheitsvorgaben in der Weinbauschule Silberberg zum ersten großen Kostdurchgang. Die Finalisten werden hier durch mehrere Experten sowie Durchgänge ermittelt. Charakterspezifische Beschreibungen sowie Punkte ihrer Weine werden eingefangen und dokumentiert. Das gesammelte Informationspaket ergeht dann an alle Einreicherinnen beziehungsweise Einreicher. Für 2020 steht unter anderem eine Informationserweiterung für alle Teilnehmer ins Haus. Gutes Gelingen wünscht ihr Team der WOCHE.

Teilnahme

Für die Teilnahme an der WOCHE WeinChallenge brauchen wir pro eingereichter Sorte ein ausgefülltes Anmeldeformular, sowie jeweils drei Flaschen Wein. Es können mehrere Weine pro Sorte eingereicht werden, solange alle eine eigene Prüfnummer besitzen.

Zur WOCHE-WeinChallenge 2020 können folgende Weine eingereicht werden:

  • Welschriesling 2019
  • Weißburgunder 2019
  • Muskateller 2019
  • Sauvignon Blanc 2019
  • Morillon 2019
  • Schilcher  2019
  • Rotwein Vielfalt 2018 oder älter
  • Scheurebe 2019 Trocken
  • Traminer 2019 Trocken und halbtrocken
  • Gereifte Weine Trocken 2018 und älter
  • Wein Kreativ
  • Qualitätssekt

Es können mehrere Weine pro Sorte eingereicht werden, solange alle eine eigene Prüfnummer besitzen.
Die Bewertung erfolgt durch eine Fachjury, die aus jeder Kategorie sechs Finalisten ermittelt. Bei weniger als acht eingereichten Weinen wird die Bewertung der betroffenen Kategorie ausgesetzt. Es werden nur Steirische Qualitätsweine mit Prüfnummer zugelassen.

Alle Infos finden sich in unserer Ausschreibung!

Zum Ablauf

Bis Donnerstag, 9. Juli: Schriftliche Anmeldung (Hier geht's zur Anmeldung!
9. Juli, 10. Juli und, 13. Juli: Anlieferung der Einreichungen in die Obst- und Weinbauschule Silberberg zwischen 9 und 15 Uhr (kontaktlose Anlieferung möglich)
Donnerstag, 23. Juli: Bewertung durch die Fachjury in der Obst- und Weinbauschule Silberberg, Ermittlung der Finalisten (unter Einhaltung der aktuellen Sicherheitsvorgaben)
Donnerstag, 13 August: Abschlussevent mit allen Finalisten (unter Einhaltung der aktuellen Sicherheitsvorgaben)
Datum noch offen: Teilnahme und Präsentation der Siegerweine mit Verkostung und Verkauf bei der Steirischen Weinwoche in Leibnitz

JETZT ANMELDEN

Kontakt

Anmeldung bitte per E-Mail, Post oder Fax an:
NEUES LAND Event, Krottendorfer Straße 79/4, 8052 Graz
Fax: 03 16/82 63 61-16, E-Mail: weinchallenge@neuesland.at


Informationen rund um COVID-19

Ermöglicht durch:

Autor:

Marketing WOCHE aus Steiermark

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

10 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen