21.11.2016, 15:39 Uhr

Mit sanften Klängen in die Arme des Traumgottes

Anne Marie Höller hat sich bei der Produktion ihrer neuen CD viel Zeit gelassen. (Foto: Gady)
Die Leutschacherin Anne Marie Höller sagt von sich selbst, dass sie schon singen konnte, bevor sie richtig sprechen konnte. Jahrelange Erfahrung konnte sie in diversen Bands und Fernsehshows sammeln. Passend zur Vorweihnachtszeit hat die talentierte Künstlerin eine neue CD produziert. "Morpheus’ Arm" ist eine Hommage an Morpheus, den altgriechischen Gott des Traumes, und soll Menschen jeden Alters beim Entspannen und Einschlafen unterstützen. Dabei beginnt das Lied mit dem sanft gesungenen Thema, geht in einen repetitiven Teil über und klingt schließlich friedlich mit Meeresrauschen ab. Ein ideales Weihnachtsgeschenk – damit wird der Winter sicherlich entspannend. Die CD ist auf der Homepage Anne Marie Höller erhältlich.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.