15.11.2016, 11:05 Uhr

Top Leistungen der Nachwuchssportler der SU Noricum Leibnitz

Verena Hiden - Siegerehrung U14. (Foto: KK)
Am Wochenende (12./13.1.2016) startete der Leibnitzer Nachwuchs bei den sehr stark besetzten (30 Nationen) Koroska Open in Sl. Gradec (SLO).

Samstag, 12.11.2016
U 14: Verena Hiden setzte sich mit 4 Siegen in der Klasse bis 57 kg durch und eroberte souverän Gold. Lisa Tretnjak kämpfte sich mit 3 Ippon Siegen ins Finale vor und holte schließlich Silber. Die beste Leistung erbrachte an diesem Tag wohl Auer Marcus bis (42 Kg) mit Siegen gegen Sportler aus Slowenien, Ungarn, Georgiein und Kasachstan kämpfte er sich ins Finale vor. Dort wartete mit einem Ukrainer ein sehr schwerer Gegner, es ging ins Golden Score (nur eine Minute) – Marcus verlor dieses, obwohl er in dieser Minute 2 Ginsa machte, eine eigenwillige nicht nachvollziehbare Entscheidung des Schiedsrichters – die Leitsung von Marcus war top.

Sonntag., 13.11.2016:
U 16: Verena Hiden(57) machte einen Doppelstart, marschierte mit 4 Ippon Siegen ins Finale und verlor dort in der letzten Minute mit Ippon – trotzdem – Verena imponierte an diesem Wochenende nicht nur mit der gezeigten sportlichen Leistung sondern stellte ihre mentale Stärke unter Beweis

Diessl Tobias (66kg) gewann seinen ersten Kampf, verlor den zweiten aber mit Hansokumake (angebliches Beinfassen) und schied leider aus. Auer Marcus versuchte sich auch in der u16 – die Strapazen des Vortages waren aber zu groß- er schied in Runde Eins aus

Aber mit 1x Platz 1 und 3 x Platz 2 war die SU Noricum Leibnitz der erfolgreichste Österr. Verein bei den Koroska Open.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.