07.09.2016, 07:31 Uhr

Wirtschaft blüht im Schwarzautal richtig auf

Die Firma Steirerfleisch ist ein Vorzeigebetrieb. (Foto: KK)
Die Marktgemeinde Schwarzautal mit ihren 2.500 Einwohnern verfügt über eine starke Wirtschaft, kann man doch rund 135 Betriebe, 1.100 Arbeitsplätze und 120 Lehrausbildungsplätze vorweisen. Einige Großfirmen und viele Mittel-, Klein- und Familienbetriebe haben sich hier angesiedelt und können durch ihr breites Spektrum verschiedener Branchen, ausgezeichnete Angebote, Dienstleistungen und Produkte an die Verbraucher sowohl regional als auch über das Land hinaus liefern. Die Nahversorgung ist somit gesichert, denn das Vorfinden derselben ist für die Gesellschaft ein wichtiges Kriterium, um als attraktive Wohngemeinde zu gelten. Ein Beispiel, um den Wirtschaftsstandort zu stärken, ist das Angebot von Nahversorgergutscheinen, welche seit der Einführung von der Bevölkerung sehr gut angenommen werden und außerdem als beliebtes Geschenk gelten. Diese können dann sowohl in Betrieben als auch in der Gastronomie und bei den Selbstvermarktern im Gemeindegebiet eingelöst werden. Seitens der Marktgemeinde ist man bemüht, die regionale Wirtschaft weiterhin zu unterstützen und zu stärken.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.