15.09.2016, 15:59 Uhr

Die "Dorfprinzen“ rockten Schweden

Die "FNS-Dorfprinzen" gingen auf Oktoberfest-Tour und begeisterten in Schweden mit ihrer Musik. (Foto: KK)

Die Band "FNS – Die Dorfprinzen" aus dem Bezirk Leoben gingen auf Oktoberfest-Tour durch Schweden.

Sechs Musiker aus St. Stefan ob Leoben, Murau und Trofaiach bilden gemeinsam die Band "FNS – Die Dorfprinzen" – sie wurden im vergangenen August engagiert, bei einer Oktoberfest-Tour in Schweden musikalisch mitzuwirken.
Das musikalische Abenteuer von Günther, Markus und Wolfgang Sitz, Burghard Schachner, Tobias Ecker sowie Markus Hirtler begann mit dem Flug nach Kopenhagen. Mit dem Tour-Bus ging es weiter nach Helsingborg, wo bereits die 1. Performance auf sie wartete. Der Auftritt war ein musikalischer Erfolg und ließ die Musiker mit Vorfreude auf die nächsten Auftritte blicken. Helsingborg wurde drei Tage lang gerockt und die musikalischen Darbietungen der Steirer vom Publikum enthusiastisch aufgenommen.

Auftritte vor ausverkauften Zelten

Danach ging es weite nach Karlstad, wo die Dorfprinzen an vier Tagen für das ausverkaufte Zelt und über 2.000 Besucher spielten. Nach einer Pause von nur drei Tagen führte die Tournee die Dorfprinzen weiter nach Göteborg, wo sie in einem 2.500 Personen fassenden Zelt abermals vier Tage lang das Publikum mit ihrer Musik begeistern konnten.
"Während dieser Tour konnten wir nicht nur die Herzen des Publikums im Sturm erobern, sondern auch für uns persönlich starke Eindrücke sammeln und mit nach Hause nehmen", erzählten die Dorfprinzen in einer Presseaussendung. "Wir konnten während dieser gemeinsamen Zeit nicht nur unsere musikalische Qualität stärken und festigen, sondern auch unsere Freundschaft vertiefen, das für uns ein sehr wichtiger Aspekt ist."
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.