24.12.2017, 11:15 Uhr

122 km für einen guten Zweck

Der 31-jährige Langstrecken und Bergläufer Michael Haberl aus Wald am Schoberpass hat sich vorgenommen das Friedenslicht von Graz bis nach Wald am Schoberpass zu bringen. Sein Ziel ist es, 122 Kilometer laufend diese Strecke zu bewältigen. Um 03:00 Uhr früh startet Michael bei der Feuerwehr in Graz und kam ca. um 20:00 Uhr bei der Feuerwehr in Wald an. Auf dieser Strecke verteilte er das Friedenslicht bei den einzelnen Feuerwehren im Bereich Leoben. Von Leoben-Hinterberg begleitete ihn der Feuerwehrsportler Manuel Gößler bis nach Wald wo ihnen ein toller Empfang bereitet wurde. Es war voller Einsatz für den guten Zweck wir Gratulieren Michael für diese Leistung !
Die Spenden gehen an das Down-Syndrom Zentrum in Leoben-Hinterberg
5
Diesen Mitgliedern gefällt das:
1 Kommentarausblenden
18.636
Marie O. aus Graz | 26.12.2017 | 09:24   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.