Ein Gaishorner ist "IAA Marketer des Jahres"

Der gebürtige Gaishorner Ulf Schöttl (hier bei einer Shoperöffnung mit Willi Gabalier in Graz) wurde als "IAA Marketer des Jahres" geehrt.
  • Der gebürtige Gaishorner Ulf Schöttl (hier bei einer Shoperöffnung mit Willi Gabalier in Graz) wurde als "IAA Marketer des Jahres" geehrt.
  • Foto: Manner
  • hochgeladen von Christoph Schneeberger

Einmal jährlich vergibt das IAA Austrian Chapter die Auszeichnung des „Marketer des Jahres“. Dieses Mal wurde der gebürtige Gaishorner Ulf Schöttl mit diesem Preis ausgezeichnet.

Die Kandidaten werden nach einem strengen internen Auswahlverfahren nominiert. Es sind dies herausragende Persönlichkeiten und Markenführer, die nach außen hin sichtbare und nachvollziehbare Marketingleistungen bzw. Verdienste um die Marke mit außergewöhnlichem Erfolg in der Kommunikation/Werbetätigkeit erbracht haben. Für die Beurteilung des Wirkens der Kandidaten werden die letzten drei Jahre herangezogen, somit steht der Marketer des Jahres nicht für das Lebenswerk, sondern stellt einen Höhepunkt in der Karriere der Nominierten dar. Das Voting für diese begehrte Auszeichnung erfolgt ausschließlich durch die Mitglieder der IAA und somit einer hochkarätigen Fachjury. 2019 stand sechs herausragende MarketerInnen zur Wahl.

Umsatzsteigerung durch Marketingstrategie

Die Überreichung der Auszeichnung fand im feierlichen Rahmen im Museumsquartier Wien statt. „Für mich ist diese Ehrung schon etwas ganz Besonderes,  stellt sie doch meiner bisherigen Arbeit ein gutes Zeugnis aus, zugleich ist sie aber auch ein absoluter Ansporn, mich weiterhin mit aller Kraft zu engagieren“, freut sich der gebürtige Gaishorner Ulf Schöttl über die Auszeichnung zum Marketer des Jahres.
Ulf Schöttl beweist, dass Manner Jahr für Jahr mit einem vergleichsweise geringen Marketingbudget national und international im Kampf gegen die großen ausländischen Süßwarenkonzerne bestehen und die Marktposition sogar noch weiter ausbauen kann. Der Gesamtumsatz der Marke Manner konnte von 2013 bis 2018 um über 30 Prozent gesteigert werden.

Autor:

Christoph Schneeberger aus Liezen

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.