Sparkasse im Bezirk Liezen blickt auf starkes Jahr zurück

Oliver Kröpfl, Birgit Pucher und Heinz Walcher (v. l.) zogen Bilanz und blicken der Zukunft positiv entgegen.
  • Oliver Kröpfl, Birgit Pucher und Heinz Walcher (v. l.) zogen Bilanz und blicken der Zukunft positiv entgegen.
  • hochgeladen von Christoph Schneeberger

Die Steiermärkische Sparkasse kann auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr 2016 zurückblicken. In der gesamten Steiermark gab es einen großen Neukundenzuwachs. Außerdem wurden über 100 Mitarbeiter aufgenommen.
Heinz Walcher, Leiter der Region Nordsteiermark, verwies darauf, dass im vergangenen Jahr 1.800 Neukunden gewonnen wurden. Damit darf sich die Bank über 40.500 Kunden im Bezirk Liezen freuen. Aufgrund der guten wirtschaftlichen Situation werden auch 2017 wieder neue Mitarbeiter aufgenommen, derzeit hält man bei 71.

Wohnkredite boomen

"Wir brauchen moderne Filialen und wollen die bestehenden weiter ausbauen", sagt Walcher. Derzeit zählt die Steiermärkische 14 Filialen im Bezirk. In den ersten fünf Monaten des Jahres weist die Bank ein Einlagenwachstum von 25 Millionen Euro auf. "Das zeigt, dass die Leute trotz niedriger Zinssätze ihr Geld sicher anlegen wollen", so Walcher. 75 Millionen Euro an Krediten wurden im Vorjahr im Ennstal vergeben. Dabei wird der Großteil für Wohnkredite verwendet.

Autor:

Christoph Schneeberger aus Liezen

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.