"Anpacken und aufbauen": Junge Wirtschaft blickt optimistisch in die Zukunft

Matthias Thonhofer ist Jungunternehmer und Mitglied der Jungen Wirtschaft Bruck-Mürzzuschlag.
  • Matthias Thonhofer ist Jungunternehmer und Mitglied der Jungen Wirtschaft Bruck-Mürzzuschlag.
  • Foto: Ringfoto Puntigam
  • hochgeladen von Angelina Koidl

Bruck-Mürzzuschlag: "Anpacken und aufbauen" das ist das Jahresmotto der Jungen Wirtschaft für 2018, das in der Wirtschaftskammer in Graz präsentiert wurde. Laut aktueller Umfrage zum Konjunkturbarometer sehen zwei Drittel der steirischen Jungunternehmer positiv in die Zukunft. Dazu zählen auch die 1.114 Jungunternehmer im Bezirk Bruck-Mürzzuschlag.

"Reformtempo erhöhen"

"Wir sind alle bemüht, im Job täglich unser Bestes zu geben. Das ist aber nur dann möglich, wenn die Rahmenbedingungen passen. Dafür setzen wir uns als Junge Wirtschaft ein. Wir zeigen auf und arbeiten aktiv daran, die Verantwortlichen dazu zu bringen, das Reformtempo zu erhöhen", sagt Matthias Thonhofer, Jungunternehmer und Mitglied der Jungen Wirtschaft Bruck-Mürzzuschlag. Diese optimistische Stimmung nutzt die Junge Wirtschaft Steiermark und will mit dem Jahresmotto "Anpacken und aufbauen" Zeichen setzen und signalisieren, dass Taten folgen müssen, um diese positive Entwicklung beizubehalten.

Forderungen der Jungen Wirtschaft

Neben der Vorstellung des Jahresmottos 2018 wurden in Graz auch konkrete Forderungen der Jungen Wirtschaft gestellt. Neben Investitionen in die Heimat (Beteiligungsfreibetrag) und Nachfolge- und Startups-Förderungen ist ihnen auch der Ausbau der Vernetzungen wichtig – vor allem in den Regionen. Gelegenheiten, an diese Forderungen zu erinnern, wird es im Bezirk einige geben. Die Junge Wirtschaft Bruck-Mürzzuschlag plant auch heuer wieder Netzwerktreffen und Informationsveranstaltungen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen