Kreischberg
Nächster Weltcup ist angemeldet

Nach dem Weltcup gastiert der Nachwuchs am Kreischberg.
  • Nach dem Weltcup gastiert der Nachwuchs am Kreischberg.
  • Foto: Kreischberg
  • hochgeladen von Stefan Verderber

"Wir können nahezu alles veranstalten", sagt Karl Fussi, der Fokus liegt aber auf Anna Gasser.

KREISCHBERG. „Nach dem Weltcup ist vor dem Weltcup“, sagt Kreischbergs OK-Chef Bernd Krainbucher. Das kann man diesmal getrost wörtlich nehmen. Bis Donnerstag werden in St. Georgen vier Bewerbe im Slopestyle und Big Air-Europacup ausgetragen. Das Flutlichfinale der Big Air-Bewerbe steigt am Donnerstag, 17. Jänner, ab 17 Uhr.

Große Bühne

Aber auch die Planungen für die große Bühne laufen bereits wieder. Der Kreischberg will im Zweijahres-Rhythmus bleiben und 2021 den nächsten Weltcup haben. „Wir haben das bereits bei der FIS deponiert“, sagt Geschäftsführer Karl Fussi. Am Kreischberg ist man in der glücklichen Lage, aufgrund der Erfahrungen von der Doppel-WM 2015 nahezu alle Bewerbe austragen zu können.

Fokus auf Gasser

„Solange Anna Gasser aktiv ist, haben Bewerbe mit ihr aber Priorität“, sagt Fussi. „Wir können nahezu alles veranstalten und sind für 2021 bereit.“ Der Slopestyle-Weltcup war jedenfalls nicht nur vor Ort beeindruckend, sondern auch im Nachhinein in Zahlen.

Beeindruckende Zahlen

Neben rund 2.000 Fans waren 620.000 Zuschauer via TV dabei. Außerdem wurden am Kreischberg der Weltcup-Tross mit 200 Personen und Journalisten aus halb Europa und Japan begrüßt. Dadurch gibt es in der Region Murau-Kreischberg etwa 1.500 zusätzliche Nächtigungen. Die beiden Vereine Kreisch Indios und USV Kreischberg haben mit 3.200 Arbeitsstunden beträchtlich zum Erfolg beigetragen.

Mehr dazu:
Weltcup-Rhythmus soll bleiben
Herzschlagfinale am Kreischberg

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Mit dem meinbezirk-Newsletter der WOCHE bekommst du die wichtigsten Infos aus deiner Region direkt aufs Smartphone!

meinbezirk-Newsletter
Mit dem Newsletter einfach näher dran!

Starte top informiert in das Wochenende und abonniere den meinbezirk-Newsletter der WOCHE! Bei uns bekommst du nicht nur die neuesten Informationen aus der laufenden Woche und einen Ausblick auf die Events am Wochenende, sondern auch top Gewinnspiele und Mitmachaktionen -  direkt aufs Smartphone oder auf den PC! Und so einfach geht's:Bundesland und Bezirk auswählenName und Mailadresse eintragenNicht vergessen den Datenschutzinformationen zuzustimmenMailadresse bestätigenJeden Freitag 11:00 Uhr...

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen