10.10.2014, 09:49 Uhr

Kanonen warten auf Einsatz

Die Vorfreude auf die Doppel-WM am Kreischberg ist bereits spürbar. Foto: Steiermark Tourismus/ikarus.cc/Loder
Die Urlaubsregion Murtal bleibt weiterhin der Hotspot im steirischen Tourismus-Geschehen. Nach dem Comeback der Formel 1 im Juni wartet mit der Doppel-WM im Jänner am Kreischberg und am Lachtal die nächste Großveranstaltung.
Am Fuße des Kreischbergs wird derzeit fleißig gewerkt: Bis zum Saisonbeginn entstehen weitere Appartements, die Schneekanonen warten in Reih‘ und Glied auf ihren Einsatz, der kleine Ort St. Georgen putzt sich heraus für seine Gäste. Rund 1.000 Sportler und Journalisten aus 50 Nationen werden erwartet. Dazu kommen unzählige Fans. Kreischberg-Geschäftsführer Karl Fussi rechnet mit 15.000 zusätzlichen Nächtigungen. „Wir stehen zwei Wochen im Blickpunkt der Sportwelt und erwarten 60.000 Besucher. Noch wichtiger ist aber der enorme Werbewert durch die internationale Berichterstattung“, berichtete Fussi bei der Wintervorschau von Steiermark Tourismus.
Von 15. bis 25. Jänner werden 23 Bewerbe im Snowboard und Schi-Freestyle im Murtal ausgetragen. Dazu gibt es mit dem „Snow Circus“ ein spektakuläres Rahmenprogramm (die Murtaler Zeitung berichtete), das zusätzlich für Unterhaltung sorgen wird. Da passt es doch perfekt ins Bild, dass die Murtaler Berge beim internationalen Ski Area-Test ordentlich abgeräumt haben: U. a. gab es das Internationale Pistengütesiegel in Gold für Kreischberg und Lachtal. Das ist aber längst nicht alles - die Urlaubsregion hat einiges mehr zu bieten: Neben Veranstaltungen stehen Spannung und Entspannung am Programm von Geschäftsführerin Petra Moscher. Brauchtum & Kulinarik gibt es abseits der Pisten bei zahlreichen Adventmärkten. Und mit dem Red Bull Ring steht immer noch der „schönste Spielplatz Österreichs“ für die Gäste bereit.

Alle Infos zur WM


Termine:

23. November: Fünfter Pölstaler Adventzauber.
28. bis 30. November: Murauer Altstadt-Advent.
4. bis 8. Dezember: 24. Farracher Advent.
13. bis 15. Dezember: FIS-Riesentorlauf Grebenzen.
15. bis 25. Jänner: FIS-Freestyle- und Snowboard-WM
Kreischberg/Lachtal.
23. bis 24. Jänner: Masters Weltcup Gaal.
25. Jänner: Masters-Weltcup Kleinlobming.
7. bis 8. Februar: FIS-Slalom Krakautal.
9. bis 14. Februar: Jugendmeisterschaften Grebenzen.
21. März: Snowcross auf der Turracher Höhe.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.