Verkehr steht auf dem Prüfstand

Die Diskussionen um die Zukunft der Murtalbahn sind nach dem Unfall wieder in den Fokus gerückt. Das Land Steiermark bekennt sich jetzt wieder zur Bahn.
  • Die Diskussionen um die Zukunft der Murtalbahn sind nach dem Unfall wieder in den Fokus gerückt. Das Land Steiermark bekennt sich jetzt wieder zur Bahn.
  • Foto: StLB
  • hochgeladen von Murtaler WOCHE

S 36-Lückenschluss, Murtalbahn und Co. Der Verkehr in der Region hat derzeit einige Baustellen.

MURAU/MURTAL. Während die tatsächlichen Baustellen auf den Straßen der Region heuer rar gesät sind, gibt es viele davon im übertragenen Sinn.
Schnellstraße: Das Verkehrsministerium hat angekündigt, den Lückenschluss auf der S36-Schnellstraße zwischen den bereits fertigen Abschnitten in Judenburg und St. Georgen einem Klima-Check zu unterziehen. Das Ergebnis soll im Herbst präsentiert werden, dann werden weitere Schritte gesetzt. Unter den heimischen Politikern hat das zu einem Aufschrei geführt. Wirtschaftsbund-Obmann Norbert Steinwidder sprach etwa von "Frechheit und Frotzelei". Eine (nicht repräsentative) Umfrage auf meinbezirk.at spiegelt die Meinung der Murtaler dazu: Unter den rund 300 Teilnehmern haben sich 86 Prozent klar für den Lückenschluss ausgesprochen.
Murtalbahn: Nach dem Unfall an der Landesgrenze ist die Bahn wieder in den Fokus gerückt. Zuletzt hat auch das Land Steiermark wieder ein klares Bekenntnis zur Murtalbahn abgelegt. Gefragt ist nun ein Zukunftskonzept, das die Verkehrsabteilung erstellen und vorlegen wird müssen, um auch den Bund für eine etwaige Finanzierung ins Boot zu bekommen.
Lkw-Fahrverbote: Noch immer in der Schublade liegen zahlreiche Forderungen von Gemeinden und Bürgerinitiativen in der Region, die rigorose Lkw-Fahrverbote etwa über den Triebener Tauern, den Obdacher Sattel oder das Gaberl fordern. Ein Blick zu den Nachbarn könnte hilfreich sein: Die Bezirke Murau und Liezen haben gezeigt, wie es geht.

Autor: Stefan Verderber

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Mit dem meinbezirk-Newsletter der WOCHE bekommst du die wichtigsten Infos aus deiner Region direkt aufs Smartphone!

meinbezirk-Newsletter
Mit dem Newsletter einfach näher dran!

Starte top informiert in das Wochenende und abonniere den meinbezirk-Newsletter der WOCHE! Bei uns bekommst du nicht nur die neuesten Informationen aus der laufenden Woche und einen Ausblick auf die Events am Wochenende, sondern auch top Gewinnspiele und Mitmachaktionen -  direkt aufs Smartphone oder auf den PC! Und so einfach geht's:Bundesland und Bezirk auswählenName und Mailadresse eintragenNicht vergessen den Datenschutzinformationen zuzustimmenMailadresse bestätigenJeden Freitag 11:00 Uhr...

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen