BioNTech/Pfizer-Lieferung
160.000 „verfrühte“ Impfdosen für Oberösterreich

2Bilder
  • Foto: Fotokerschi/Werner Kerschbaummayr
  • hochgeladen von Ingo Till

Von einer Million Impfdosen, die BioNTech/Pfizer bis Juni nach Österreich liefern will, sollen 160.000 nach Oberösterreich gehen. Bundeskanzler Kurz erneuert sein Versprechen, wonach bis Ende Juni jeder geimpft sein soll, der es will.

Ö/OÖ. Der Impfstoffhersteller BioNTech/Pfizer hat angekündigt, 50 Millionen Impfdosen, die eigentlich fürs 4. Quartal vorgesehen waren, bereits bis Ende Juni an die EU zu liefern. Eine Million der begehrten Impfdosen kommt nach Österreich. Davon wiederum gehen 160.000 nach Oberösterreich.

Stelzer: „Altes Leben zurückerobern“

Für Landeshauptmann Thomas Stelzer ist das ein weiterer wichtiger Schritt „unser altes Leben zurückzuerobern“. Mehr Impfdosen und schnellere Lieferungen seien aktuell auch „der beste Schutz vor weiteren Lockdowns“. Und Bundeskanzler Sebastian Kurz erneuert ein vielzitiertes Versprechen: „Die zusätzlichen Dosen bedeuten einen weiteren Schub bei den Impfungen. Jeder, der geimpft werden möchte, wird bis Ende Juni seine Impfung erhalten.“ 

Ärzte stehen „Spritze bei Fuß“

Ärztekammer OÖ-Präsident Peter Niedermoser signalisiert indes die Bereitschaft der niedergelassenen Ärzte des Landes, bei der Verteilung der Impfung an die Bevölkerung an vorderster Front zu stehen: „Oberösterreichs niedergelassene Ärztinnen und Ärzte stehen quasi ,Spritze bei Fuß´, alle zu impfen, die geimpft werden wollen.“

Symbolfoto


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell


Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen