09.10.2017, 16:00 Uhr

Nach Kristen Stewart: Robert Pattinson kämpft sich nach oben!

Großer Erfolg für Robert Pattinson (Foto: gage skidmore_flickr_CC BY-SA 2.0)

Robert Pattinson scheint es jetzt endgültig geschafft zu haben. Nach Twilight mit Kristen Stewart hat sich der Brite von seiner Rolle als Edward Cullen gelöst. So hat sich der Schauspieler in den letzten Jahren verändert.

Pattinson wurde vor allem als Edward Cullen in Twilight bekannt. Mit Kristen Stewart spielte er über mehrere Teile in der Vampire-Saga mit. Robert Pattinson galt von dem Zeitpunkt an als echter Teenie-Schwarm und alles sprach dafür, dass er sein Image als Vampir nicht mehr loswerden wird. Genau wie bei Daniel Radcliffe, der sein Leben lang mit Harry Potter in Verbindung gebracht wird. Doch nun hat es der Verlobte von FKA Twigs ganz nach oben geschafft. 
Robert Pattinson ist ziemlich erfolgreich
Nach Twilight spielte Robert Pattinson in vielen Filmen mit und bekam haufenweise Rollenangebote für sämtliche Indie-Streifen. Damit hat der Brite bewiesen, dass er sich endgültig aus den Zwängen von Edward Cullen befreit hat. Dieses Jahr ist er beispielsweise in “Good Times” zu sehen. Momentan dreht er schon wieder einen neuen Film an der Seite von Oscarpreisträgerin Juliette Binoche. Man darf gespannt sein, welche Rolle Pattinson demnächst spielen wird.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.